facebook-down
von Peter Marwan 0

Facebook-Nutzer berichten seit dem frühen Nachmittag von gravierenden Ausfällen. Nachdem Nutzer zuerst auf der deutschen Site keine Statusmeldungen abgeben konnten scheint jetzt Facebook.com nicht mehr erreichbar zu sein. Nutzer thematisieren den Ausfall bei Twitter mit dem Hashtag #facebookdown.

Mehr

facebook-logo
von Peter Marwan 0

Bisher gab es eine Funktion, mit der Nutzer verhindern konnten, dass ihre Profile durch eine Namenssuche gefunden werden konnten. Facebook hält das für veraltet. Außerdem störe es die Nutzung der Suche. Nutzer sollen nun für alle Einträge einzeln entscheiden, wer sie sehen darf.

Mehr

chayns-tobit
von Rainer Schneider 0

Tobit hat seine kostenlose App-Umgebung Chayns, die Facebook-Seiten in Smartphone-Apps umwandelt, nun fertig gestellt und aus der Beta-Phase entlassen. Der Dienst richtet sich an kleine Unternehmen, die beispielsweise Informationen zu Veranstaltungen an ihre Kunden übermitteln wollen – sozusagen mit Facebook als Content Management System.

Mehr

Facebook Logo (Bild: Facebook)
von Peter Marwan 0

Das Soziale Netzwerk überarbeitet dafür seine Nutzungsbedingungen abermals. Es setzt damit die aus dem Streit um Anzeigen mit Facebook-Likes hervorgegangenen Vereinbarungen um. Die Vorschläge dürfen Nutzer in den nächsten sieben Tagen kommentieren. Eine Abstimmung darüber ist jedoch nicht vorgesehen.

Mehr

Facebook Logo (Bild: Facebook)
von Peter Marwan 0

Das geht aus dem ersten Transparenzbericht des Unternehmens hervor. Das Soziale Netzwerk hat gut einem Drittel der Anfragen stattgegeben. In den USA liegt der Anteil mit 79 Prozent deutlich höher. Weltweit verlangen Behörden im ersten Halbjahr 2013 Einsicht in Daten von fast 40.000 Facebook-Mitgliedern.

Mehr

AntiBrowserSpy 2014
von Manfred Kohlen 0

Die Antispionagessoftware optimiert ihre Browser-Tarnkappe und fügt Social-Block-Add-Ons an. Das soll dafür sorgen, dass der eigene Browser nicht ständig ungefragt persönliche Informationen weitergibt.

Mehr

js-aa-plug-in
von Peter Marwan 0

Die Malware ist mit einer gültigen digitalen Signatur ausgestattet. Einmal installiert, verbirgt sich Troj_Febuser.AA auf dem Rechner als scheinbares Service-Pack eines Antivirenanbieters oder des Browser-Herstellers. Tatsächlich lädt die Schadsoftware aber Programme nach, die den Kriminellen erlauben, im Namen ihrer Opfer zu agieren.

Mehr

Facebook Logo (Bild: Facebook)
von Peter Marwan 0

Nahezu der gesamte Datenverkehr zur Facebook-Website und ein Großteil des Traffics zur Mobilseite läuft nun über eine sichere Verbindung. So sollen zum Beispiel Man-in-the-middle-Angriffe verhindert werden. Bisher ließ sich HTTPS lediglich als Option auswählen.

Mehr

Der GCHQ hat offenbar Kunden und Technologien der deutschen Firmen Stellar, Cetel und IABG ausgespäht (Bild: Shutterstock/Brian A ).
von Peter Marwan 0

US-Experten streiten darüber, ob diese Anfragen rechtmäßig sind. Große Firmen verweigern die Herausgabe der Schlüssel anscheinend erfolgreich. Kleinere Provider können sich dagegen nur schlecht gegen die Behörden zur Wehr setzen.

Mehr

Facebook Logo (Bild: Facebook)
von Peter Marwan 1

Sie werden beim Start der Android-App von Facebook auf einem eigenen Server “gesichert” – bereits, bevor sich Nutzer anmelden. Gefragt werden sie nicht – ebensowenig wie Anwender, die Geräte mit vorinstallierter App und ohne Facebook-Konto in Betrieb nehmen. Symantec geht davon aus, dass millionenfach Telefonnummern übertragenen wurde.

Mehr