IT-News Txtr

Berliner lizenzieren E-Book-Shop an Asus

Die Firma txtr, deren E-Book-Reader noch immer nicht auf dem Markt ist, habt schon so viele Abkommen mit Buchverlagen, dass Asus den txtr-E-Book-Laden des Berliner Startups gerne unter seinem Namen betreiben möchte.

txtr reader kommt ohne WLAN

Der E-Book-Reader aus deutschen Landen kann jetzt vorbestellt werden. Er ist billiger als ursprünglich geplant, dafür haben die Macher aber leider auf das WLAN verzichtet.

txtr reader startet am 1. Dezember

Auf der Frankfurter Buchmesse wurde der online-fähige E-Book-Reader des berliner Startups txtr offiziell vorgestellt. Endlich steht fest, ab wann es das Gerät zu welchem Preis zu kaufen gibt.

txtr reader kommt zur Frankfurter Buchmesse

Der stylische E-Book-Reader soll zur Frankfurter Buchmesse im Oktober auf den Markt kommen. Weit über eine Million digitale Dokumente sollen dann in den unterschiedlichsten Formaten für das Gerät bereit stehen.