IT-News Transcend

Transcend_MTS800 (Bild: Transcend)

Transcend präsentiert 1-TByte-M.2-SSD für dünne Computer

Als Einsatzmöglichkeiten für das Modell MTS800 nennt der Hersteller unter anderem Ultrabooks und Tablets. Das Solid State Drive ist in Kapazitäten zwischen 32 GByte und 1 TByte erhältlich. Der Datenträger liefert Geschwindigkeiten von bis zu 560 MByte/s beim Lesen und maximal 460 MByte/s beim Schreiben.

Transcend-TS8TSJ35T3 (Bild: Transcend)

Transcend präsentiert externe Festplatte mit bis zu 8 TByte

Über den in der Storejet 35T3 verbauten USB-3.0-Port sind Transferraten bis zu 200 MByte/s möglich. Die externe HDD bietet außerdem ein Backup per Tastendruck an einem zweiten Speicherort sowie über dieselbe Taste deren erneute Aktivierung, wenn der Nutzer die Platte zuvor am OS abgemeldet hat. Mit maximal möglicher Kapazität kostet sie 369 Euro.

USB-3.0-Speichersticks (bild: Transcend)

Transcend bringt USB-3.0-Sticks mit bis zu 256 GByte

Der Anbieter hat seine Stick-Serien um Varianten mit Kapazitäten von 128 und 256 GByte erweitert. Die tragbaren Datenstäbe sind mit MLC-NAND-Flash ausgestattet. Sie sind bereits bei einigen Händlern erhältlich. Die 256-GByte-Variante gibt es ab 125 Euro.

Transcend-USB-Sticks-JetFlash380+510

Transcend veröffentlicht zwei OTG-USB-Sticks

Der Mobile-Storage-Anbieter liefert besonders kleine Speicherriegel. Sie kommen mit Mini-USB-Anschluss auf der einen und Standard-USB auf der anderen Seite. Damit eignen sie sich auch als “Brücke” zwischen Smartphone und PC.

Transcend-64-GByte-JetFlash-Sticks

Transcend bringt 64-GByte-Speicherstick für USB 3.0

Die JetFlash genannten USB-Speicher stellt Transcend eine Datenmanagement-Software kostenlos bereit. Statt einer leicht zu verlierenden Kappe schützt ein Schiebemechanismus die Kontakte. Mit 30 Jahren Garantie stellt der Hersteller zudem klar, dass die Speicherriegel lange funktionieren.

transcend-hub3

Transcend packt USB-3.0-Hub und Ladegerät zusammen

Der 4-Port-Verteiler Hub3 von Transcend verbindet USB-3.0-Geräte. Gleichzeitig ist er ein Schnelladeanschluss, der USB-Systeme rasanter mit Stromreserven versorgt, als herkömmliche USB-Ports das tun. Das Kombigerät kann mehrere Geräte gleichzeitig aufladen und ist ab 20 Euro im Handel erhältlich.

transcend-32-gbyte-sd-karte

Micro-SD-Karten bei Amazon und Aldi: echte Schnäppchen?

Bei Amazon gibt es heute ab 18 Uhr eine Mirco-SD-Karte von Transcend. Der reguläre Preis liegt bei 21,47 Euro. Aldi Nord lockt am Montag mit einer Micro-SD-Karte von Medion, ebenfalls mit 32 GByte für 21,99 Euro in die Filialen.