IT-News SoftMaker

softmaker-freeoffice-2016-textmaker (Bild: Softmaker)

SoftMaker legt überarbeitetes FreeOffice für Windows und Linux vor

Die neueste Version des kostenfreien Office-Pakets setzt auf SoftMaker Office 2016 auf. Dadurch soll die Unterstützung von Microsoft Office weiter verbessert werden. DOCX-, XLSX- und PPTX-Dateien lassen sich aber nach wie vor ausschließlich lesen, nicht jedoch speichern.

SoftMaker Office 2016 für Linux ist in einer Standard- und einer Professional-Version erhältlich (Bild: SoftMaker).

SoftMaker liefert per Update Zusatzfunktionen für 2016-er Produkte

Die nun verfügbare Aktualisierung steht für alle Versionen von Softmaker Office 2016 zur Verfügung. Sie erweitert den Funktionsumfang der Bürosoftware-Suite beispielsweise um die Möglichkeit, Microsoft-Office-Dokumente mit starker Verschlüsselung zu bearbeiten. Außerdem lassen sich unter neueren Android-Versionen Dateien nun auch auf SD-Karte ablegen.

Softmaker Office Mobile (Bild: Softmaker)

SoftMaker spendet wieder bei jedem Download seiner Gratis-Software

Die kostenlos angebotenen Office-Pakete für Android, Windows und Linux lassen sich nach dem Download dauerhaft privat und gewerblich nutzen. Die Aktion “Load and Help” läuft noch bis 24. Dezember. In den vergangenen Jahren kamen dabei über 31.000 Euro zusammen.

TextMaker HD, PlanMaker HD und Presentations HD für Android-Tablets gibt es jetzt auch in einer kostenlosen Basic-Variante (Bild: SoftMaker).

SoftMaker Office HD Basic nun auch bei Google Play verfügbar

Der Anbieter löst damit ein bereits im April gegebenen es Versprechen ein. Bisher standen die kostenlosen Varianten der Office-Produkte nur in Amazons App-Shop zur Verfügung. Softmaker verspricht damit einen verlustfreien Datenaustausch mit Microsoft Word, Excel und PowerPoint.

Softmaker Office Mobile (Bild: Softmaker)

SoftMaker Office Mobile für Android erhält kostenloses Update

Es bringt neue Funktionen, liefert eine aktualisierte Dropbox-Anbindung und stellt die Kompatibilität zu den Dateiformaten von SoftMaker Office 2016 für Windows her. Schon zuvor hatten die Office-Pakete TextMaker Mobile, PlanMaker Mobile und Presentations Mobile auch die entsprechenden Microsoft-Pendants unterstützt.

softmaker-office-hd-textmaker (Bild: SoftMaker).

Kostenloses Update von SoftMaker Office HD für Android bringt neue Funktionen

Die Aktualisierung hebt die Tablet-Ausführung auf den Stand der bereits im Mai aktualisierten Windows-Variante, einschließlich aller Verbesserungen. Ebenfalls neu ist die direkte Anbindung an Amazon Cloud Drive. Für das Office-Paket zahlen Neukunden 19,99 Euro, alternativ kosten die drei Einzelprogramme jeweils 5,99 Euro.

softmaker-office-2016-box (Bild: SoftMaker)

Final von Softmaker Office 2016 für Windows erhältlich

Insgesamt knapp 400 Neuerungen und Verbesserungen liefert die neue Bürosoftware. Darunter fallen auch für Unternehmenskunden wichtige Funktionen wie Gruppenrichtlinien sowie eine automatisierte Installation. Die Standardfassung kostet 69,95 Euro. Für die Professional-Ausgabe mit zusätzlichen Wörterbüchern werden 99,95 Euro fällig.

Softmaker Office 2016 (Bild: SoftMaker)

Öffentlicher Betatest von SoftMaker Office 2016 gestartet

Das Office-Paket des Nürnberger Herstellers bringt neue Versionen der Textverarbeitung TextMaker, der Tabellenkalkulation PlanMaker und des Präsentationsprogramms Presentations. Als E-Mail- und Kalenderprogramm nutzt SoftMaker jetzt Thunderbird, das verbessert und erweitert wurde. Insgesamt soll die Software schneller arbeiten und bessere Kompatibilität bieten.

thunderbird-logo (Bild: Mozilla)

SoftMaker integriert Thunderbird in Office 2016

Für die Weiterentwicklung des ehemals von Mozilla entwickelten E-Mail-Clients, plant das Nürnberger Softwarehaus darüber hinaus einen Vollzeit-Programmierer abzustellen. Neben Verbesserungen für Thunderbird soll auch das Kalender-Plug-in Lighning optimiert werden. Im demnächst veröffentlichten SoftMaker Office 2016 wird die bisherige E-Mail-Lösung eM Client durch ein erweitertes Thunderbird ersetzt.

Softmaker Office HD im Querformat

SoftMaker Office Mobile für Android nun dauerhaft kostenlos erhältlich

Bisher wurde die Software nur zeitweise kostenlos angeboten. SoftMaker Office Mobile für Android besteht aus der Textverarbeitung TextMaker Mobile, der Tabellenkalkulation PlanMaker Mobile und dem Präsentationsprogramm Presentations Mobile. Mit ihnen können sämtliche Microsoft-Office-Dateien bearbeitet und gespeichert werden.

Softmaker Office HD im Querformat

SoftMaker Office für Windows, Linux und Android bis 24. Dezember kostenlos

Der Nürnberger Hersteller spendet für jeden Download 10 Cent an ausgewählte Hilfsprojekte. Mit der bereits früher durchgeführten, “Load and Help” genannten Kampagne, kamen im vergangenen Jahr über 5600 Euro zusammen. Die im Zuge der Aktion heruntergeladenen Office-Pakete lassen sich privat und gewerblich dauerhaft verwenden.

Softmaker Office HD (Bild: Softmaker)

Softmaker liefert Bürosoftware Office HD für Android-Tablets aus

Die Betaphase der Bürosoftware-Suite für Android-Tablets ist abgeschlossen. Die App steht nun im Google Play Store zum Download bereit. Softmaker hat mit seiner “HD”-Version alle Bestandteile von Office übertragen und auf Touch-Bedienung angepasst. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation sind kompatibel zur aktuellen Microsoft-Office-Version.

Softmaker Office HD im Querformat

Softmaker Office kommt mit allen Funktionen auf Android-Tablets

Der Nürnberger Hersteller des zu Microsoft Office kompatiblen Bürosoftwarepakets hat diese mit der “HD”-Variante vollständig übertragen. Auf Android-Tablets laufen nun Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation wie auf dem PC-Desktop. Anwender können an dem jetzt angelaufenen öffentliche Betatest teilnehmen.

Softmaker Webfont Essentials

Softmaker bringt über 200 Schriften im Webfont-Format

Das Schriftenpaket “Webfont Essentials” von Softmaker erleichtert Webdesignern die Gestaltung von Webseiten. Das von Google entwickelte Schriftformat beschränkt HTML-Seiten nicht mehr auf die kleine Auswahl von Systemschriften der Browser. Die Sammlung liefern über 200 Schrifttypen.

em-client6

SoftMaker Office jetzt mit neuem Outlook-Clone

Nutzer von SoftMaker Office Professional 2012 bekommen ein kostenloses Update für ihre Software. In der Aktualisierung ist die Outlook-Alternative eM Client Pro in Version 6.0 enthalten. Sie bietet unter anderem vollständige Unterstützung für Exchange-Server.

SoftMaker Office: Update bringt WordPerfect-Import und Windows-8-Look

Der deutsche Softwarehersteller erweitert sein Office-Paket um Importfilter, Rechenfunktionen im Kalkulationsprogramm PlanMaker und verbessert die Windows-8-Integration. Die preiswerte Alternative zu Microsoft-Office arbeitet mit allen MS-Formaten – auch hier wurden Import und Export verbessert.

Softmaker bietet weitere Office-Apps in Google Play an

Zwei weitere Komponenten des Office-Pakets von Softmaker stehen nun als Einzel-Apps für Android in Google Play bereit: die Tabellenkalkulation Planmaker Mobile und das Präsentationsprogramm Presentations. Schon länger ist die Textverarbeitung Textmaker Mobile als App in Google Play erhältlich.

Bürosoftware: SoftMaker Office 2012 für Linux nun verfügbar

Die Office-Suiten des Anbieters für Windows-Nutzer stehen schon seit gut zehn Monaten zur Verfügung. Die nun verfügbare Linux-Version ist ebenfalls zu Microsoft Office 201 kompatibel und wurde unter anderem um Rechtschreibkontrolle für zahlreiche Sprachen erweitert. Sie kostet für drei Nutzer rund 70 Euro.

SoftMaker Office für Android als Release Candidate verfügbar

Alle reden von MS Office und der gestern Abend präsentierten neuen Version des Microsoft-Produktes. Kompatible Alternativlösungen wie OpenOffice, Softmaker Office und dergleichen mehr gehen oft im Mediengeschnatter unter. Doch gerade die Nutzer von Mobilgeräten profitieren von den weitaus günstigeren Alternativprodukten. Von diesen ist nun wieder eines fertig.

SoftMaker Office Mobile für Android: Öffentlicher Betatest gestartet

SoftMaker hat einen öffentlichen Betatest seiner Bürosoftware Office Mobile für Android gestartet, die zur aktuellen Version von Microsoft Office kompatibel ist. Mit den drei Einzelanwendungen TextMaker, PlanMaker und Presentations können beispielsweise Dokumente in den 2010er-Dateiformaten DOCX, XLSX und PPTX auf Smartphone oder Tablet geöffnet und bearbeitet werden.

SoftMaker Office 2012 hat ein Herz für XP

Um die vielen Millionen aktiven (Firmen-) Nutzer von Windows XP nicht abzuhängen, achteten die Macher der neuen Office-Suite auf eine entsprechende Abwärtskompatibilität. Trotzdem sind die Dokumente von MS Office 2010 zu verarbeiten.

Softmaker Office bald auf Android

Die Entwickler des deutschen Officepakets arbeiten nach eigenen Angaben an einer Android-Version ihres Programmpakets. Funktionen wie von der PC-Version gewohnt will das Unternehmen in vollem Umfang die Mobilfunkversion integrieren.

SoftMaker Office 2010: Büropaket für Linux

Die Nürnberger Softwareschmiede SoftMaker hat ihr neues Office-Paket für Linux veröffentlicht. SoftMaker Office 2010 für Linux besteht aus Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationsprogramm sowie einigen Wörterbüchern und Nachschlagewerken.