IT-News Smart TV

Smart-TV bei Aldi

Teamviewer bringt Fernwartung- und Fernsteuerungsfunktionen auf Smart-TVs

Hierzu ist das Softwarehaus eine Partnerschaft mit TP Vision – dem Hersteller der Philipps-Fernseher – eingegangen. Sie erlaubt es Teamviewer, seine QuickSupport-App ab Werk auf der Android-TV-Plattform der Fernsehgeräte zu installieren, damit Nutzer etwa von unterwegs Sendungen aufzeichnen können.

EZCast Streaming-Dongles (Bild: EzCast)

Schwachstellen bei Smart-TV-Dongle EZCast aufgedeckt

Das HDMI-Dongle von EZCast wandelt nicht vernetzte Fernseher in Smart-TVs um. Allerdings hat der chinesische Anbieter seine Hausaufgaben bei der Netzwerksicherheit nicht richtig gemacht, wie eine Untersuchung von Check-Point-Experten zeigt. Sie sehen das als Symptom für ein umfassenderes Problem mit dem Internet der Dinge.

Smart-TV bei Aldi

Aldi verkauft 31,5-Zoll-Smart-TV für 299 Euro

Der intelligente Fernseher Life P12178 von Medion enthält einen HD-Triple-Tuner, WLAN und einen Internet-Browser. Auch ein DVD-Player ist integriert. Über DLNA kann per Heimnetzwerk zu dem 80-Zentimeter-Bildschirm gestreamt werden.

Gembird: Android für das TV-Gerät

Android-Dongle macht HDMI-Fernseher zum Smart-TV

Mit seinem Smart-TV-Dongle SMP-TVD-001 will Gembird auf den Zug intelligenter Fernseher mit Android-Betriebssystem aufspringen. Die Erweiterung für den HDMI-Port arbeitet mit Android 4.2, sie kostet knapp 60 Euro.

lg-smart-tv

LG will Spionagefunktion seiner Smart-TVs abschalten

Das Unternehmen hat Berichte über das Auslesen von Informationen durch seine Smart-TV-Modelle auch in Deutschland bestätigt. Ziel sei es gewesen, Nutzern interessenbezogene Werbeinhalte und Programmempfehlungen zu geben. Ein Firmware-Update soll die Funktion demnächst komplett beseitigen.

lg-smart-tv

LG spioniert mit Smart-TVs Fernsehgewohnheiten aus

Das hat ein Brite bei der Untersuchung des von seinem Fernseher ausgehenden Datenverkehrs festgestellt. Die Option, mit der sich die Datenübertragung abschalten lassen soll, erfüllt ihm zufolge ihren Zweck nicht. LG hat die Tatsache inzwischen zugegeben und eine Untersuchung eingeleitet.

lg-electronics-logo (Bild: LG)

LG will Steuerung von smarten Geräten erleichtern

Haushalts- und Unterhaltungsgeräte werden immer intelligenter. Aber die Steuerung mit Smartphone oder Tablet bereitet noch Schwierigkeiten. Deshalb will LG die Steuerung smarter Geräten intuitiver gestalten. Wettbewerber wie Panasonic und Samsung setzen dazu auf Sprach- und Gestensteuerung.

CES: Neue externe Festplatte von Seagate kommt mit Smart-TV-Anbindung

Das Seagate Central genannte Produkt ermöglicht automatische Backups, Remote-Zugriff auf das Heimnetzwerk und Zugang zu Medieninhalten von vernetzten Geräten. Mittel einer Smart-TV-App lassen sich Dateien auch direkt auf dem Fernseher wiedergeben. Verkauft werden soll sie ab März.

Fernseher mit Internet starten durch

Laut Bitkom werden in diesem Jahr in Deutschland 3,4 Millionen TV-Geräte verkauft, die einen Internet-Anschluss mitbringen. Das ist ein Zuwachs von 60 Prozent gegenüber 2010. Allerdings schließt kaum mehr als die Hälfte der Besitzer ihren Fernseher auch ans Internet an.