IT-News Sage

Sage Software (Bild: Sage)

Sage 100: Sage bringt runderneuerte ERP-Software für KMU

Neben der Umbenennung von Sage Office Line Evolution in Sage 100 offeriert die für kleine und mittelständische Firmen mit bis zu 200 Nutzern konzipierte Anwendung eine überarbeitete Benutzeroberfläche. Zudem ist die Software nun im Subskriptionsmodell verfügbar.

Sage Software (Bild: Sage)

Sage Deutschland: Rainer Downar wird neuer Geschäftsführer

Er wechselt ab September von dem auf Mainframe-Anwendungen spezialisierten Unternehmen Micro Focus zu dem ERP-Softwarehersteller. Der bisherige Geschäftsführer Peter Dewald hat Sage dagegen bereits im Juli nach 15 Dienstjahren verlassen.

Sage Software (Bild: Sage)

Sage Software baut Cloud-Angebot für KMU um Sage Office Online aus

Die ERP-Software richtet sich vor allem an Unternehmen mit überwiegend mobilen Mitarbeitern. Zielgruppe sind Firmen mit 10 bis 100 solcher Beschäftigter, die plattformunabhängigen Zugang zu ihren Geschäftsdaten benötigen. Die gesamte Unternehmensprozesskette von der Auftragserstellung bis hin zur Verbuchung soll sich mit Sage Office Online eigenhändig erledigen lassen.

Telekom Business Marketplace: So arbeitet es sich in der Cloud

Unter dem Namen “Business Marketplace” hat die Telekom eine Reihe von Angeboten für kleine und mittelständische Firmen in der Cloud versammelt. ITespresso stellt drei ausgewählte Programme für die Unternehmensführung vor, zeigt wie diese funktionieren.

Sage GS-Office Pro: Finanzbuchhaltung für kleine Unternehmen

Das Programm Sage GS-Office ermöglicht auch kleinen Unternehmen die komplette Finanzbuchhaltung für komplexe Geschäftsvorgänge. Angesichts der enormen Funktionsvielfalt ist eine klares Bedienkonzept besonders wichtig. ITespresso testet, was die kaufmännische Software kann – und ob auch Einsteiger damit zurechtkommen.