IT-News Payment

iZettle Kartenleser (Bild: iZettle)

Payment Services: iZettle bekommt Finanzspritze von 60 Millionen Euro

Das Geld für das auch in Deutschland aktive Unternehmen stammt vor allem von dem bisher schon an dem schwedischen Start-up beteiligten Intel Capital sowie von Zouk Capital. Es ist bereits die vierte, erfolgreiche Finanzierungsrunde für das Unternehmen. Mit iZettle Advance wird zugleich ein neues Finanzierungsangebot für Kleinunternehmen vorgestellt.

online-shopping-e-commerce

GiroCheckout bietet Onlineshops transparente Zahlungsabwicklung

Die Multibezahllösung soll alle wichtigen Bezahlarten aus einer Hand abwickeln. Entwickler müssen dafür nur einen fertigen Code integrieren oder die Bezahlschnittstelle über eine API einbinden. Shop-Betreiber zahlen einmalig 99 Euro Einrichtungsgebühr und dann nur noch ein Moatsabonnement ohne Vertragsbindung.

Neue mobile Bezahlsysteme
Kommt das Handy-Payment?

Bewegung am Markt: Vielleicht klappt es diesmal, und der ständige Begleiter Handy wird zum Alleskönner. Vodafone und O2 setzen auf bewährte Technologien, MasterCard nutzt Near Field Communication.

Neuer Bezahldienst im Internet

Ein deutscher TecDAX-Konzern startete in Zusammenarbeit mit einem Kreditkartenunternehmen einen eigenen Bezahldienst im Internet.

Kreditkarte von Amazon

Der Online-Händler Amazon beabsichtigt eine eigene VISA-Karte auf den Mark zu bringen, mit der Kunden Punkte sammeln können.

Telekom beteiligt sich an Bezahldienst Firstgate Click&Buy

Die deutsche Telekom erwirbt zehn Prozent von Firstgates Online-Zahlungsservice Click&Buy. Der Dienst, der trotz Investment der Telekom-Venture-Capital-Tochter T-Venture erfolgreich gegen die Telekom antrat, ist damit wieder Partner des “rosa Riesen”.

Studie: ePayment auf dem Vormarsch

Parallel zum weltweiten Anstieg des Online-Handels verdienen natürlich auch die Online-Bezahlsysteme kräftig mit. Die internationale Strategie- und Technologieberatung Booz Allen Hamilton hat mal den Gebührenzähler mitlaufen lassen.

Neues Entwickler-Kit von PayPal

PayPal hat eine neue Version seiner kostenlosen Entwicklungsumgebung veröffentlicht. Das PayPal SDK erleichtert unter anderem den Aufruf der PayPal-Webservices.

Studie: Inhalte dürfen etwas kosten

Laut einer aktuellen Studie des Sterns sind 5,7 Millionen der 14 bis 64jährigen Internetnutzer grundsätzlich bereit, für Content Geld auszugeben.

Online-Dating mit Prepaid-Karten

Was mit Handys läuft, soll auch im Internet funktionieren: Der Firt-Service Neu.de setzt jetzt auf die “paysafecard”, eine Prepaid-Lösung.