IT-News Packard Bell

PackardBell EasynoteENTF71 (Bild: Packard Bell)

Windows-8.1-Notebook von Packard Bell für 299 Euro bei Penny

Das Easynote ENTF71 kommt mit mattem 15,6-Zoll-Display und standardmäßig 2,16 GHz schneller Dual-Core-CPU von Intel. Es ist ab 29. Januar in ausgewählten Filialen des Discounters erhältlich. Identisch ausgestattete Modelle des Herstellers werden in Online-Shops zwar 20 bis 30 Euro günstiger verkauft – im Gegensatz zum Penny-Angebot aber ohne Notebook-Tasche.

Packard Bell Easynote TE69KB

Windows-8-Notebook für 380 Euro bei Penny

In ausgewählten Penny-Filialen ist derzeit mit dem Easynote TE69KB ein 15,6-Zoll großes Notebook mit Vierkern-Prozessor von AMD im Angebot. Weitgehend identisch ausgestattete Modelle des Herstellers werden im Netz zwar für zehn Euro mehr verkauft. Der Preis ist aber vor allem deshalb attraktiv, weil im Penny-Angebot mit der 1-TByte-Festplatte doppelt so viel Speicherplatz verbaut ist.

Lidl verkauft Notebooks und Netbooks

Im Online-Shop von Lidl werden derzeit ein Notebook von Packard Bell und ein Netbook von eMachines angeboten. Das Netbook kostet 229 Euro und liefert die dafür zu erwartende Ausstattung, das Notebook darf mit 519 Euro aber als überteuert gelten, wird es doch in anderen Online-Shops viel günstiger verkauft.

Monitor mit 24 Zoll für 130 Euro

Wer einen großen Monitor für kleines Geld sucht, wird derzeit beim Online-Händler Digitalo fündig, der den 24-Zöller Packard Bell Viseo 240DX derzeit für 130,09 Euro anbietet.

Penny bringt Notebook für 449 Euro

Fast zeitgleich mit Aldi Nord und Lidl bringt Penny ab dem 31.01.2011  ein Notebook. Das 15,6-Zoll-Packard-Bell-Gerät kommt mit einem integrierten separaten Ziffernblock.

24-Zöller mit DVI für 145 Euro

Der Online-Händler notebooksbilliger.de bietet mit dem Packard Bell Video 240 DX derzeit einen günstigen Monitor mit 24 Zoll und digitalem Signaleingang an.

Akku-Rückrufaktion von Packard Bell

In Europa hat der Hersteller vier Notebook-Modelle ausgeliefert, deren Akkus eventuell dazu neigen, zu heiß zu werden und im Extremfall gar Feuer zu fangen.

cXtreme: 17-Zoll-Notebook für 499 Euro

Nicht nur Aldi verkauft derzeit ein Notebook mit 17 Zoll, sondern auch der Conrad-Ableger cXtreme. Dessen Gerät ist zwar nicht ganz so gut ausgestattet, aber auch 200 Euro billiger.

Media Markt: Nettop für 289 Euro

In dieser Woche verkauft Media Markt einen Nettop von Packard Bell für 289 Euro. Das Gerät setzt auf Nvidias Ion-Plattform und kann direkt hinter dem Monitor montiert werden.