IT-News Optische Laufwerke

milleniata-logo

Millenniata kündigt 1000 Jahre haltbare Blu-ray-Disc an

Das US-Unternehmen Millenniata liefert von seinem weitgehend unzerstörbaren optischen Datenträger demnächst auch eine Blu-ray-Variante aus. Sie fasst 25 GByte – und damit viermal mehr als die bisher verfügbare M-Disc. Die Massenfertigung beginnt Anfang August.

Vier Hersteller optischer Laufwerke kartellrechtlich verurteilt

Wegen illegaler Preisabsprachen hat das taiwanische Kartellamt Strafen gegen mehrere Hersteller verhängt, die die Auftragshersteller von HP und Dell zwischen 2006 und 2009 in Ausschreibungen betrogen haben sollen. Ohne diese wären Rechner vermutlich noch billiger.

EU ermittelt gegen 13 Hersteller optischer Laufwerke

Ihnen wird die Beteiligung an einem weltweiten Kartell vorgeworfen. In dessen Rahmen sollen sie sch mindestens fünf Jahre lang an Angebotsabsprachen beteiligt haben. Die EU untersucht noch, ob dadurch letzendlich auch Kunden Nachteile erlitten haben.

Dell, Asus und HP planen 15-Zoll-Ultrabooks ohne optisches Laufwerk

Die PC-Hersteller machen es angeblich Apple nach – der kalifornische Hersteller plane ein neues MacBook Pro ohne CD- oder DVD-Laufwerk, rumort es in der taiwanischen Hersteller-Ecke. Acer habe deshalb sogar Pläne für ein Gerät mit einem solchen optischen Drive gestoppt.

Lite-On: Gewinn gesunken, Umsatz gestiegen

Der Hersteller optischer Laufwerke, die er für die zehn größten PC-Marken liefert, steigt langsam in den  SSD-Speichermarkt ein und will seine PC-Zulieferungen durch Kunden wie Autohersteller ergänzen.

Blu-ray-Kartell verhindert Preisrutsch

Unter dem Label »BD4C Licensing Group« haben sich die wesentlichen Mitspieler vereint, um die Verbreitung von Blu-ray voranzutreiben. Aber auch, um Preise und Profit hoch zu halten.