IT-News OCZ

ocz_vertex450

SSD-Hersteller OCZ gehört nun Toshiba

Er nennt sich nun OCZ Storage Solutions und wird als Toshiba-Tochter auf dem Markt agieren. Toshiba erhält neben Technologie-Know-how auch Zugang zu Vertriebskanälen und Marken des kalifornischen Unternehmens. Dieses war 2013 in finanzielle Schieflage geraten, nachdem der Kapitalgeber sein Geld zurückgeholt hatte.

ocz-vertex-450

SSD-Hersteller OCZ ist am Ende

OCZ konnte den Verbindlichkeiten eines Kreditvertrags nicht mehr nachkommen. Der Risikokapitalgeber Hercules hat daher sein Geld aus der Firma geholt. Nun übernimmt wahrscheinlich Toshiba die verbliebenen Vermögenswerte.

ocz-vertex-450

OCZ kündigt SSD-Reihe Vertex 450 an

Die 2,5-Zoll-Laufwerke der Reihe Vertex 450 erreichen Transferraten von bis zu 540 MByte/s beim Lesen und 530 MByte/s beim Schreiben. Sie sind mit 128, 256 und 512 GByte verfügbar. Der Indilinx-Controller “Barefoot 3 M10” soll für hohe Zuverlässigkeit und Performance sorgen.

OCZ bringt schnelle SSDs mit neuem Controller

Die Serie “Vector” soll hohe Zuverlässigkeit und Performance bei langer Lebensdauer bieten. Die 2,5-Zoll-Laufwerke erreichen laut OCZ Transferraten von bis zu 550 MByte/s beim Lesen und 530 MByte/s beim Schreiben. Sie werden mit 128, 256 und 512 GByte angeboten.

OCZ bringt 2,5-Zoll-SSD mit 1 TByte

OCZ hat mit der Octane-Serie neue SSDs angekündigt. Das Spitzenmodell bringt 1 TByte im 2,5-Zoll-Format unter – und kostet rund 1100 Dollar.

Storage-Deal: OCZ wird Großlieferant für HP

Der Hersteller ist für seine Solid State Drives bekannt. Vor allem die Serien Vertex und Onys kommen bei den Verbrauchern an. Doch HP wolle man nun mit Enterprise-SSDs versorgen.

240 GByte SSD-Speicher auf 1,8 Zoll

Neue Solid State Drives von OCZ mit Datenübertragungsraten von bis zu 285 MByte/s passen nun auf 1,8 Zoll und unterstützen das Trim-Kommando von Windows 7.