IT-News MSN

MSN Logo (Bild: Microsoft)

Microsoft stellt MSN-Apps für Android und iOS bereit

Auch eine Variante für Amazon-Geräte ist jetzt verfügbar. Alle Apps liefern wie die Windows-Anwendungen Nachrichten aus Politik, Gesellschaft, Sport und Finanzen sowie Informationen zu Gesundheit, Fitness, Kochen und Genuss. Für per Microsoft-ID angemeldete Nutzer werden alle Einstellungen plattformübergreifend synchronisiert.

MSN Logo

Microsoft bereitet Relaunch seines Portals MSN vor

Die bereits in einer Vorschau verfügbare neue Version der US-Variante bietet personalisierbare Nachrichten und Tools für den Alltag. Außerdem bindet sie weitere Dienste – in erster Linie von Microsoft – besser in die Oberfläche ein. Lokale Medienpartner sollen dafür sorgen, dass Nutzer die für sie wichtigen Nachrichten erhalten.

Microsoft macht MSN für Windows 8 hübsch

Die neue Oberfläche zeigt, wie sich Microsoft eine für Touchscreens optimierte Website vorstellt. Mit dem Internet Explorer 10 sollen sich die Ladezeiten auf die Hälfte reduzieren. Das überarbeitete Webportal nimmt den Betrieb zeitgleich mit dem Verkaufsstart von Windows 8 am 26. Oktober auf.

Taiwaner will Microsoft verklagen

»Juku klaut Purk«? Das versteht keiner, doch Plurk-Macher Alvin Woon aus Taipeh sagt, der Code im Mikroblogging-Dienst Juku von MSN China sei zu 80 Prozent geklaut. Microsoft übernimmt die Verantwortung für die Tat seines Subdienstleisters – auch die finanzielle?

Microsoft stellt Encarta ein

Die Multimedia-Enzyklopädie wird ab Juni nicht mehr verkauft, die Online-Version schließt Ende Oktober ihre Pforten.

Microsoft warnt vor Pädophilen

Der Softwaregigant hat einen neuen MSN-Messenger speziell für Kinder vorgestellt und berät nebenbei die Kleinen darüber, wie sie pädophile Erwachsene erkennen.

MSN: Filme gratis und in voller Länge

Microsoft zeigt bei seinem Online-Portal MSN seit neuestem komplette Filme, TV-Serien und Zeichentrick-Klassiker kostenlos – der Nutzer muss nur einige Werbespots über sich ergehen lassen.

Java wird zum Einfallstor für Microsoft

Praktisch unbemerkt hat der Softwarekonzern einen seiner wichtigsten Deals an Land gezogen: Über Java soll sich künftig MSN Live Search wie die Pest verbreiten.

MSN-Songs: Microsoft gibt nach

Nach Protesten gibt Microsoft nun nach: Die Autorisierungs-Server für MSN-Music bleiben vorerst bestehen. Noch drei Jahre lang sind bei MSN gekaufte Songs noch zu nutzen.