IT-News Lotus Symphony

Lotus Symphony 3 macht OpenOffice zum Cloud-Öffner

IBM veröffentlicht Symphony 3 – eine Office-Software auf Basis des offiziellen OpenOffice.org-Codes. Neben erweiterter Benutzerführung sind auch direkte Anbindungen zu IBMs Cloud-Dienst LotusLive integriert.

IBM: Upgrade für Lotus Symphony

IBM spendiert dem kostenlosen Büroprogramm Lotus Symphony ein Upgrade. Die neue Version ist auch zu Dokumenten von Office 2007 kompatibel.

IBM: Kein Abschied von MS Office

IBM widerspricht Presseberichten, das Unternehmen wolle alle Mitarbeiter zum Umstieg auf Lotus Symphony zwingen. MS Office soll vorerst weiter im Einsatz bleiben – wo nötig.