IT-News Haftung

Urteil: Blogbetreiber haftet für verlinktes YouTube-Video

Ein Blogger, der auf ein rechtswidriges YouTube-Video verlinkt, haftet auf Unterlassung, so ein aktuelles Urteil des Landgerichts Hamburg. Das Gericht sah den Blogger auch in der Pflicht, sich vor der Verlinkung über die Rechtmäßigkeit des Videos zu informieren. Das stößt auf heftige Kritik bei Anwälten.

EU: Amazon und eBay für Produktfälschungen haftbar

Auf Online-Marktplätze kommen womöglich ungemütliche Zeiten zu – wenigstens in der Union. Der Europäische Gerichtshof jedenfalls sieht die Anbieter in der Teilverantwortung, wenn Diebesgut oder Kopien über sie vertrieben werden.

BGH-Urteil zur Haftung für ungesicherte WLANs

Werden über ein nicht ausreichend gesichertes Privat-WLAN Urheberrechtsverletzungen begangen, muss dessen Betreiber lediglich die Abmahnkosten von maximal 100 Euro erstatten. Er könne nicht auf Schadensersatz in Anspruch genommen werden, entschied der Bundesgerichtshof.