IT-News Exploits

Netzwerk Internet (Bild: Shutterstock)

Server des Internet Systems Consortium abgeschaltet

Die Unsicherheit einer alten Wordpress-Version erlaubte Angreifern womöglich, die Website des ISC zu hacken. Der Betreiber einer der 13 Root-Server hinter dem “Internet-Motor” DNS (Domain Name System) hat die Website vorsichtshalber vom Netz genommen.

(Bild: shutterstock / FuzzBones)

Erster Zero-Day-Exploit für Windows 8

Ganz so sicher wie Microsoft immer erzählt, ist das neue Windows nun doch nicht. Die französische Sicherheitsfirma Vupen hat den ersten Zero-Day-Exploit gemeldet. Er kombiniert mehrere noch unbekannte Schwachstellen im Betriebssystem und in Windows Explorer 10.

MySQL.com per SQL-Injektion gehackt

Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass am Wochenende das MySQL-Portal einen erfolgreichen Angriff durch eine blind ausgeführte SQL-Injektion kompromittiert wurde.

PDF-Lücke wird in großem Stil ausgenutzt

Für das Ende September erkannte Sicherheitsleck im PDF-Format hat Adobe nun zwar einen Patch geliefert, doch wer nicht updatet, kann Opfer eines der vielen neuen Explots werden.

Bilder kapern Rechner mit Photoshop

Ein Sicherheitsleck in Adobes Photoshop erlaubt Angreifern, über manipulierte BMP-Bilder beliebigen Code im Rechner ausführen zu lassen.

Word-Schadcode funktioniert auch in OpenOffice

Die jüngsten Word-Exploits, mit denen Angreifer die Kontrolle über einen Rechner erhalten können, sollen offenbar nicht nur Microsofts Office-Suite betreffen. Neuesten Anwenderberichten zufolge ist auch OpenOffice einem möglichen Angriffsszenario machtlos ausgesetzt.