IT-News Deutschland

Diebold kauft Wincor Nixdorf (Grafik: ITespresso)

US-Konkurrent Diebold kauft Wincor Nixdorf

Diebold wird ein öffentliches Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien von Wincor Nixdorf unterbreiten-Im Zuge der Transaktion bietet Diebold Aktionären von Wincor Nixdorf je Aktie 38,98 Euro in bar sowie 0,434 eigene Stammaktien an.

Sage Software (Bild: Sage)

Sage Deutschland: Rainer Downar wird neuer Geschäftsführer

Er wechselt ab September von dem auf Mainframe-Anwendungen spezialisierten Unternehmen Micro Focus zu dem ERP-Softwarehersteller. Der bisherige Geschäftsführer Peter Dewald hat Sage dagegen bereits im Juli nach 15 Dienstjahren verlassen.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Microsoft plant eigene Cloud für den deutschen Mittelstand

Damit will der Konzern aus Redmond offenbar Datenschutzbedenken bei deutschen Mittelständlern zerstreuen. Vor allem für kleinere Firmen scheint die Frage nach dem Standort des Rechenzentrums von großer Bedeutung. Microsoft plant überdies, seine Zusammenarbeit mit Aldi beim Verkauf von Smartphones erweitern.

Bitkom Internetnutzung in Deutschland (Grafik: Bitkom)

Bitkom: West-Ost-Gefälle bei der Internetnutzung in Deutschland

Auch zwischen Stadt- und Flächenstaaten bestehen große Diskrepanzen. Rheinland-Pfalz und Hamburg stehen in puncto Internetnutzung mit einer Quote von je 84 Prozent in der Statistik ganz oben. In Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg dagegen wird das Netz lediglich von 67 beziehungsweise 68 Prozent zumindest einmal pro Woche genutzt.

Polizei (Bild: shutterstock / Kzenon)

Polizei Thüringen setzt auf Gebrauchtsoftware

Die Ordnungshüter des Landes Thüringen verwenden in Zukunft Second-Hand-Lizenzen für Windows Server 2008. Damit spart die Behörde etwa 30 Prozent gegenüber dem Neupreis. Die Firma UsedSoft liefert die Software.

Laut Markus Appel und Constanze Schreiner widersprechen die wissenschaftlichen Ergebnisse auf vielen Gebieten klar den verbreiteten Thesen zu den schädlichen Auswirkungen des Internets.

Initiative D21: So nutzt Deutschland das Web

Die Initiative D21 hat heute neue Zahlen zur Internet-Durchdringung vorgelegt. Wenig überraschend: Für jüngere Menschen und Berufstätige ist das Internet selbstverständlich. Deutlich interessanter: Die Erkenntnisse zum Umgang mit den neuen Technologien im Berufsleben.

Amazon verkauft nun auch deutschsprachige E-Books

Nachdem sich die Auswahl für Amazons E-Book-Reader Kindle bislang fast ausschließlich auf englischsprachige Literatur beschränkt hat, beginnt Amazon ab sofort mit der Auslieferung von deutschsprachigen E-Books.