IT-News Datensumpf

Passwörter sicherer machen
Datensumpf: Social Networking für Cyberkriminelle

Einfache Brute-Force-Angriffe reichen meist, um zu Zugangskennwörtern zu kommen. Datenbanken der Cyberbanden wissen, wie Freundin oder Onkel heißen könnten, die wieder mal als Passwort herhalten mussten. Dabei reichen einfache Maßnahmen, die nun von Experten wieder verstärkt empfohlen werden – sonst glaubt’s ja wohl keiner.