IT-News Data Loss Prevention

SaaS oder IT-Sicherheit aus der Wolke

Immer raffiniertere Angriffe aus dem Web, eine unüberschaubare Flut mobiler Geräte und jetzt auch noch der Trend zum Cloud Computing. Sind Datenschutz und IT-Sicherheit überhaupt noch möglich? Darüber diskutierten Experten auf einer Podiumsdiskussion. Branchenbeobachter wie Forrester dagegen empfehlen die Flucht nach vorne und die Nutzung von cloudbasierten SaaS-Diensten.

Datendiebstahl und IT-Stress

Eine aktuelle Studie warnt, dass viele Unternehmen raffinierten Malware-Attacken und Datendiebstahl aus dem Web schutzlos ausgeliefert seien. Viele IT-Manager würden Risiken unterschätzen.

Virtuelle Mail-Appliance von Sophos

Sophos bietet eine neue Sicherheitslösung für Unternehmen mit virtualisierter IT-Umgebung an, die dieselben Features wie die Hardware-Appliances des Unternehmens bietet.

Neue Appliances zur Data Loss Prevention

Der Distributor sysob nimmt die DLP-Appliances DLP700, DLP1700 und DLP2700 von BlueCoat in sein Portfolio, um damit Unternehmen beim Schutz vor ungeplantem Datenabfluss zu helfen.

Websense vereinheitlicht Security-Management-Oberflächen

Jeder Eigentümer einer Sicherheits-Software von Websense bekommt künftig die Oberfläche Triton, mit der er alle Sicherheits-Optionen von Antivirus über Threat-Management bis zu Data Loss Protection einheitlich steuern kann – und damit auf alle aktuellen Ergebnisse des Securitylabs des Herstellers Zugriff hat.

Gefährliche Insider-Attacken

Die Diskussion über den Ankauf von gestohlenen Daten von potenziellen Steuersündern zeigt einmal mehr, dass das größte Sicherheitsrisiko nicht externe Angriffe, sondern die Insider-Attacken sind. Martin Kuppinger zeigt Strategien auf, wie Unternehmen sich schützen können.