IT-News Conficker

Uralt-Wurm Conficker ist weiterhin nicht zu unterschätzen

Laut Microsofts aktuellem Security Intelligence Report geistert der Wurm nach wie vor auf 1,7 Millionen Rechnern weltweit herum. Anwender in Unternehmen helfen ihm vor allem durch die Verwendung schwacher Passwörter. Conficker nutzt aber auch ungepatchte Schwachstellen.

Virenalarm! Neue Conficker-Variante ist aktiv

Lange haben alle gewartet und nichts passierte. TrendLabs-Forscher Ivan Macalintal entdeckte dann gestern Abend die neue Variante des gerissenen Schädlings. Neuer Code verteilt sich nun aktiv über die P2P-Funktionen des berüchtigten Vorgängers.

Conficker-Wurm findet Nachahmer

Der Wurm Neeris ist schon seit 2005 im Internet unterwegs, doch seit kurzem gibt es eine neue Variante, die auf den Spuren von Conficker wandelt.

Noch kein Update für Conficker

Gespannt wartete die IT-Welt auf den 1. April, sollte der Conficker-Wurm doch ein größeres Update mit womöglich gefährlicheren Funktionen erhalten. Passiert ist bislang aber nichts.

Conficker verrät sich im Netzwerk

Der Wurm dichtet das Windows-Leck, über das er eingefallen ist, hinter sich ab. Im Netzwerk erscheinen die Rechner dennoch nicht wie normale gepatchte Systeme, so dass infizierte PCs per Security Scanner aufgespürt werden können.

Expertenstreit um conficker-Wurm

Die größte Drohnen-Armee nach Star-Wars-Vorbild? Oder nur ein Aprilscherz? Die Experten streiten sich über die Wirkung von conficker.c und überlassen den Netzwerk-Administratoren, ob diese ihre User schützen.

Conficker-Wurm zieht ins britische Parlament ein

Das Netzwerk des britischen Parlaments wurde vom bekannten Schädling befallen. Kein gutes Zeichen für die Sicherheitsabteilung – ebenso wenig wie die Tatsache, dass eine interne Mail zu dem Thema schnell den Weg nach draußen fand.

Conficker: Neuer Angriff am 1. April

Der 1. April hält diesmal einen Scherz der weniger lustigen Art bereit. Sicherheitsexperten befürchten, dass der Conficker-Wurm wieder zuschlägt. Dessen Angriffe werden von Mal zu Mal gefährlicher.

Wurm befällt britische Armee

Ein Virus hat es auf zahlreiche Seiten und Server der britischen Luftwaffe geschafft und treibt dort seit einiger Zeit sein Unwesen. Er setzte bereits den Mail-Verkehr und einige Kriegsschiffe außer Gefecht.