IT-News Bill Gates

satya-nadella-ceo-microsoft

Satya Nadella löst Steve Ballmer als CEO bei Microsoft ab

Damit steht der dritte CEO in der fast 40jährigen Firmengeschichte fest. Das Steve Ballmer geht, war seit einem halben Jahr klar. Nach zahlreichen Spekulationen über externe Kräfte übernimmt mit Satya Nadella nun ein altgedienter Microsoft-Haudegen das Ruder: Er arbeitet schon seit 22 Jahren in dem Konzern.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Microsoft: Ford-CEO Mulally soll Ballmer-Nachfolger casten

Laut einem Bericht soll er die Funktion des Verwalters übernehmen. Seine primäre Aufgabe ist es angeblich, potenzielle interne Kandidaten auf den Chefposten vorzubereiten. Neben Enterprise-Chief Satya Nadella und COO Kevin Turner wird auch der Ex-Nokia-CEO Stephen Elop als Kandidat für den Posten gehandelt.

bill-gates

Bill Gates: Es gibt wichtigeres als das Internet

Das hat der Microsoft-Gründer in einem Interview mit der Financial Times gesagt. Die Pläne von Mark Zuckerberg und anderen Silicon-Valley-Größen zum Ausbau des Internets hält er für einen Witz. Fragen zu Microsoft wollte er nicht beantworten, schloß aber eine Rückkehr ins operative Geschäft kategorisch aus.

bill-gates

Investoren wollen offenbar Bill Gates bei Microsoft rausdrängen

Bedeutende Anteilseigener halten den Einfluss des Microsoft-Gründers noch für zu groß, berichtet die Agentur Reuters. Er blockiere grundlegende Veränderungen und lasse dem Nachfolger von Steve Ballmer womöglich zu wenig Handlungsspielraum. Erhebliche Sorge mache den Großanlegern auch die Rolle von Gates bei der Suche nach einem neuen CEO.

Bill Gates wünscht sich innovativeres Microsoft

In einem TV-Interview bemängelt der Mitgründer, dass Micrsooft nicht alles biete, was an bahnbrechenden Produkten möglich sei. “Ganz klar ein Fehler” war laut Gates die Smartphone-Strategie. Ein klares Ja zu Steve Ballmer blieb Gates schuldig.

Gates verteidigt Windows 8

Der Microsoft-Mitgründer Bill Gates schwadroniert über Windows 8, Surface Pro und den Computer der Zukunft. Natürlich wehrt er Kritiken der Social-News-Website Reddit an MS-Produkten ab – und erwartet große Veränderungen durch Roboter, sprachliche Interaktion mit dem Computer und ständig präsente Displays.

Bill Gates: Steve Jobs war immer cooler als ich

Der Microsoft-Gründer war gestern Abend Gast in der US-Sendung Colbert Report. Bill Gates lobte dort nicht nur Steve Jobs, sondern räumte gegenüber Moderator Stephen Colbert auch ein, dass er seine Aufgaben bei Microsoft vermisst.

Code.org soll dem Programmierer-Mangel Paroli bieten

Programmieren und Computertechnik sollen wieder als cool dargestellt werden. Eine neue Organisation will dem drohenden Fachkräftemangel vorbeugen. Mit dabei: Prominente wie Bill Gates und Mark Zuckerberg.

Bill Gates steigt für Windows Phone und Windows 8 in den Ring

Dem Microsoft-Mitgründer zufolge vereint Windows 8 “das Beste” von Tablets und herkömmlichen PCs in sich. Er nutze schon ein Surface RT und benutze es “Tag und Nacht”. Gates deutete auch an, dass die PC/Tablet-Version und die Smartphone-Version von Windows im Laufe der Zeit verschmelzen werden.

Gates schlägt Ellison: Die reichsten Technik-Manager

Wirtschaftsdienst Bloomberg hat erneut den Wert des Aktienkapitals von Technik-Managern ermittelt um seine „Technology’s Richest“-Liste zu erstellen. Der Wert kann täglich um ein paar hundert Millionen US-Dollars schwanken.

Bill Gates will nicht zu Microsoft zurückkehren

Der Microsoft-Gründer hat Spekulationen eine Absage erteilt, er könnte beim Software-Konzern wieder ins Tagesgeschäft einsteigen – und es damit Branchengrößen wie Steve Jobs und Michael Dell gleich tun, die nach einer Pause auf den Chefposten der von ihnen gegründeten Unternehmen zurückkehrten.

Bill Gates: Atomkraft statt Energieeffizienz

In einem Vortrag in New York kritisiert Bill Gates, dass die Industriestaaten zu stark auf Energieeffizienz setzen und zu wenig Geld in die Entwicklung bezahlbarer Energien steckten. Auch die Kernenergie ist für Gates noch lange nicht am Ende.

Bill Gates will Hurrikane bekämpfen

Was voriges Jahr viele für eine Spinnerei und fixe Idee gehalten haben, geht der ehemalige Microsoft-Boss nun mit Verve an: Stürme sollen per Hightech geschwächt werden.

Bill Gates: Wirtschaftskrise dauert noch 4 Jahre

Der Microsoft-Gründer warnt davor, dass die derzeit andauernde Finanzkrise sich noch weitere vier Jahre hinziehen könnte. Er rät dazu nicht zu verweifeln und keine Kritik am Kapitalismus zu üben.

Finanzkriese verdrängt Gates auf Platz 2

US-Investor Warren Buffett zieht an Bill Gates als reichster Amerikaner vorbei. Schuld ist die Finanzkriese durch die Gates allein im September rund 1,5 Milliarden US-Dollar verlor.

Bill Gates als amerikanischer Vizepräsident?

Derzeit kursieren Gerüchte um einen aktiven Einstieg des Microsoft-Gründers in die US-Politikszene. Wenn es nach Präsidentschaftskandidat McCain geht, sollte Bill Gates sein Stellvertreter werden.

Bill Gates: Der letzte Arbeitstag

Der Abschied des IT-Veteranen steht kurz bevor. Der Microsoft-Guru wird am 27 Juni seinen letzten Arbeitstag haben – eine Ära geht zu Ende.

Bill Gates verabschiedet sich

Auf der Tech Ed North America 2008 Developers Conference hatte Bill Gates gestern seinen letzten großen Auftritt als Microsoft-Chefentwickler. Er kündigte unter anderem neue Betas von Silverlight 2 und Internet Explorer 8 an.

Microsoft beschenkt Schulen und Unis mit Software

Bill Gates meldet sich zurück: In einer Rede an der Stanford-Universität erklärte er, dass Microsoft künftig einen Teil seiner Produkte gratis an Universitäten und höhere Schulen abgeben wird – kostenfrei.

CES 2008: Bill Gates’ letzte Messe-Eröffnung

Seine letzte große “Keynote” will Gates kommende Woche auf der CES in Las Vegas sprechen, gab Microsoft bekannt. 2009 würde er allerhöchstens von ansteckenden Krankheiten reden, witzelte der Microsoft-Gründer.

Bill Gates nicht mehr der Reichste?

Ein mexikanischer Telekom-Mogul soll laut Finanzzeitung “Sentido Comun” urplötzlich den Microsoft-Gründer vom Spitzenplatz verdrängt haben.