IT-News Smartphone

Mate 10 und Mate 10 Pro: Huawei setzt bei Smartphone-Neuvorstellungen auf KI

Die beiden Smartphones werden in Deutschland ab Mitte November erhältlich sein. Sie nutzen als Betriebssystem Android 8.0. Zentrale Neuerung ist der 8-Kern-Prozessor Kirin 970: Er verfügt über eine NPU (Neural-network Processing Unit), die neue Anwendungen im Bereich künstlicher Intelligenz unterstützen soll.

HP gibt Smartphone-Ambitionen endgültig auf

Für das auf Window 10 Mobile basierende HP Elite X3 ist kein Nachfolger mehr geplant. Verkauf und Support werden 2019 eingestellt. HPs EMEA-Chef Nick Lazaridis begründet das mit Microsofts Strategiewechsel in Bezug auf Windows 10 Mobile.

Google stellt Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL vor

Die Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL besitzen laut Google die besten, aktuell verfügbaren Kameras. Auch der Rest entspricht aktuellem High-end-Standard. Echte Innovation findet sich nur in Kleinigkeiten.

Google stellt neue Pixel-Smartphones vor

Die Präsentation wird ab 18 Uhr im Web übertragen. In den Handel kommen Pixel 2 und Pixel 2 XL am 19. Oktober beziehungsweise 15. November. Durchgesickerten Informationen zufolge gehören Qualcomms Snapdragon 835, 4 GByte RAM und mindestens 64 GByte interner Speicher zur Ausstattung.

Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact nun in Deutschland erhältlich

Das Xperia XZ1 mit 5,2-Zoll großem Display kostet 699 Euro. Das Xperia XZ1 Compact bietet ein 4,6-Zoll-Display und kostet 599 Euro. Bei beiden ermöglichen die Kameras dreidimensionale Aufnahmen von Objekten und Gesichtern. Betriebssystem ist Android 8 Oreo.

Variante des Nokia 8 mit 6 GByte RAM angekündigt

Sie ist in Deutschland ab 20. Oktober zum Preis von 669 Euro erhältlich. Das Nokia 8 mit 6 GByte RAM kommt mit 128 GByte internem Speicher. Die Variante mit 4 GByte Arbeitsspeicher und 64 GByte internem Speicher ist seit 8. September zur UVP von 579 Euro im Handel.

LG V30 Anfang November für 899 Euro in Deutschland erhältlich

Das kommende Spitzenmodell hatte LG auf der IFA in Berlin vorgestellt. Es wird in Deutschland mit den Gehäusefarben Silber und Blau angeboten. Besonderheiten sind das OLED FullVision Display und die Kamera mit f/1,6-Blendenöffnung. Die Plus-Variante mit 128 GByte Speicher kommt hierzulande nicht in den Handel.

Blackberry lässt Nutzer seiner Android-Smartphones im Regen stehen

Das Blackberry Priv war im Oktober 2015 das erste Android-Smartphone von Blackberry. Der Hersteller wollte mit höchster Sicherheit und regelmäßigen Aktualisierungen an alte Tugenden anknüpfen. Inzwischen hat er das Smartphone-Geschäft abgestoßen und ist das Blackberry Priv nur noch eine Altlast.

Fairphone 2 verbessert Kamera-Module

Mit neuen Modulen für bessere Aufnahmen soll das Fairphone 2 zusätzlich an Attraktivität gewinnen. Durch das Update kommt der Hersteller auch dem Versprechen der Langlebigkeit nach.

Yotaphone 3 offiziell vorgestellt

Es kommt wie die Vorgänger mit E-Ink-Display auf der Rückseite. Auf der Vorderseite bietet es ein 5,5 großes Super-AMOLED-Display mit Full-HD-Auflösung. Angetrieben wird das Yotaphone 3 vom Qualcomm-Prozessor Snapdragon 625, dem 4 GByte RAM zur Seite stehen. Geplant sind Varianten mit 64 oder 128 GByte internem Speicherplatz.

Samsung bietet Bixby Voice nun weltweit an

Nutzer von Galaxy S8 und Galaxy S8+ können mit Bixby bislang jedoch überall nur auf Englisch und Koreanisch kommunizieren. Wann andere Sprachen, darunter auch Deutsch, unterstützt werden, ist bislang nicht bekannt.

Smartphone-Markt legt im zweiten Quartal um 6,7 Prozent zu

Weltweit wurden im zweiten Quartal 2017 insgesamt 366,2 Millionen Smartphones an Endkunden verkauft. Marktführer bleibt Samsung vor Apple. Die chinesischen Anbieter Huawei, Oppo und Vivo holen auf und komplettieren die Top-Fünf weltweit.

Smartphones durch manipulierte Ersatzteile angreifbar

Die dazu benötigte Hardware kostet weniger als zehn Euro. Außerdem ist die manipulierte Hardware von der unverdächtigen kaum zu unterscheiden. So könnten sich den Forschern zufolge sogar Service-Techniker in großem Stil von gut organisierten Angreifern täuschen lassen.

Nokia 8 – HMD spendiert dem Premium-Smartphone einen Bothie

HMD Global stellt dem Qualcomms Snapdragon 835 ganze 4 GByte RAM und 64 GByte schnellen UFS-2.1-Speicher zur Seite. Zeiss-Optik auf Vorder- und Rückseite nehmen simultan Videos im 4K-Format auf und fügen sie zu einem sogenannten Bothie zusammen.

Mobile Breitbandnutzung ist weltweit Motor der digitalen Entwicklung

Das geht aus dem aktuellen Jahresbericht der ITU hervor. Einer darin veröffentlichten Prognose zufolge klettert die Anzahl der Mobilfunkverträge von 7,51 Milliarden 2016 auf 7,74 Milliarden 2017 und übersteigt damit die Zahl der Menschen. Im gleichzeitig veröffentlichten, weltweiten Digitalisierungsindex liegt Deutschland um einen Platz verbessert auf Rang 12.