So funktioniert Deduplizierung
Hausputz auf den Arrays

Seit Jahren sorgen klassische ERP- und SCM-Systeme ebenso wie Web-2.0-Applikationen (Wikis, Blogs) und immer striktere Compliance-Anforderungen für eine exponentiell wachsende Datenmenge. Anwender reagieren darauf meist mit der Anschaffung zusätzlicher Speichersysteme, die hohe Kosten verursachen, aber kaum je ausgelastet werden. Einen Ausweg aus diesem Dilemma weist die Datendeduplikation.

Unified Storage ist nicht ganz ohne
Speicher im Mittelpunkt

So genannte adaptive Infrastrukturen – also IT-Landschaften, die sich in puncto Größe und Funktionsumfang jederzeit dynamisch wechselnden Geschäftserfordernissen anpassen – sind seit einigen Jahren der Traum aller Rechenzentrumsleiter. Ihre Einführung erfordert allerdings teils recht weit gehende Änderungen bei Architekturen und Prozessen.