Robert Rudolph, der Autor dieses Expertenbeitrags für ITespresso, ist IP-Surveillance Business Development Manager bei der D-Link (Deutschland) GmbH (Bild: D-Link).

Was Firmen bei der Videoüberwachung bedenken sollten

Videoüberwachung ist aufgrund gesunkener Preise und verbesserter Technik für immer mehr Einsatzbereiche interessant. Allerdings sind im professionellen Umfeld einige Aspekte im Vorfeld zu bedenken, damit das Projekt ein Erfolg wird. D-Link-Spezialist Robert Rudolph erklärt im Expertenbeitrag für ITespresso, worauf es ankommt.