Storage-Hardware billiger, Aufwand aber teurer
Der Daten-GAU droht

Wenn Sie Storage- oder IT-Verantwortlicher in einem Unternehmen sind, dann habe ich für Sie eine gute Nachricht vorneweg: Der Trend zu immer preiswerterer Storage-Hardware (gemessen in Dollars beziehungsweise Cents pro MByte) hält unvermindert an. Aber das wars dann auch schon. Denn die Verwaltung der Daten wird immer komplizierter – und damit aufwändiger und teurer.