Bundestags-IT offenbar recht anfällig für Hacker-Attacken

SicherheitSicherheitsmanagement

Das geht aus einem im Auftrag des Bundestagsverwaltung von der Firma Secunet erstellten Untersuchungsbericht hervor. Das 101 Seiten umfassende Papier wurde im Februar abgeliefert und wurde als geheim eingestuft. Jetzt sind die unerfreulichen Erkenntnis…

Das geht aus einem im Auftrag des Bundestagsverwaltung von der Firma Secunet erstellten Untersuchungsbericht hervor. Das 101 Seiten umfassende Papier wurde im Februar abgeliefert und wurde als geheim eingestuft. Jetzt sind die unerfreulichen Erkenntnisse darin jedoch durchgesickert.

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen