1. Juni 2015

sandisk-ultra-fit-128-gbyte (Bild: SanDisk)

SanDisk zeigt weltweit kleinste SSD mit 128 GByte und USB

Die Kapazität der Ultra-Fit-Reihe wurde damit erneut verdoppelt. Sie eignet sich für den Typ-C-USB-Port. Auf der Computex Taipeh stellte SanDisk darüber hinaus eine Reihe externer SSDs für USB 3.0 mit einer Kapazität von bis zu 1,92 TByte vor. Diese Modelle sollen für knapp 1000 Dollar auf den Markt kommen.

Congstar Logo 2 (Grafik: Congstar)

Congstar bietet kurzzeitig Gigabyte-Tarif für 14,80 Euro an

Der Aktionspreis gilt von 1. Juni bis 31. Juli bei einer Online-Buchung. Kunden bekommen dann in Congstars-9-Cent-Tarif neben dem Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s auch 100 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze sechs Euro günstiger als regulär. Außerdem verlängert der Anbieter die laufende Aktion, bei der es bei Rufnummernmitnahme den doppelten Bonus gibt, bis 30. Juni.

Google Logo (Bild: Google)

Mein Konto: Google zentralisiert Einstellungen zu Privatsphäre und Sicherheit

Die neue Website “”Mein Konto”” bietet eine Übersicht aller Google-Kontodaten und liefert zusätzliche Informationen zu den Einstellmöglichkeiten. Neu ist keien davon, allerdings waren sie bisher auf mehrere Sites verteilt. Auf einer ebenfalls neuen Site beantwortet Google häufige Fragen der Anwender zu Datenschutz und Sicherheit.

Workstation: Rechenpower für virtuelle Maschinen

Der Trend zur Virtualisierung bei Highend-Rechnern nimmt Fahrt auf. Hersteller wie Dell, Citrix und Nvidia haben Konzepte entwickelt, bei denen eine Workstation im Rechenzentrum die Thin Clients bedient. Sogar Mitarbeiter im Home Office können so auf High-End-Leistung zugreifen. Doch auch die klassische Workstation ist noch lange nicht tot.

Huawei Prime (Bild: Huawei)

Huawei bringt mobilen LTE-Hotspot Prime in den Handel

Mit ihm sind Downloads mit bis zu 150 MBit/s und Uploads mit bis zu 50 MBit/s möglich. Die Bandbreite können sich bis zu zehn per WLAN angebundene Nutzer teilen. Der im lediglich 7,5 Millimeter dicken Gehäuse enthaltene Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 1900 mAh hält dann bis zu acht Stunden durch.

Windows 10 (Bild: Microsoft)

Windows 10 ab 29. Juli als Upgrade erhältlich

Zu Beginn können Privatkunden und KMU ihre Installationen von Windows 7 und Windows 8.1 aktualisieren. Weiterhin steht das kostenlose Upgrade zuerst für PCs und Tablets zur Verfügung. Interessenten haben ab sofort die Möglichkeit, es sich zu reservieren.

Lenovo ThinkPad 10 (Bild: Lenovo)

ThinkPad 10: Lenovo zeigt Neuauflage des Business-Tablets

Im August soll es mit vorinstalliertem Windows 10 Pro und einer Quad-Core-CPU aus Intels jüngster Atom-Reihe in den Handel kommen. Der IPS-Touchscreen löst 1920 mal 1200 Bildpunkte auf und unterstützt die Stifteingabe mit Handschriftenerkennung. Als Zubehör werden mehrere Tastaturen sowie eine Dockingstation angeboten.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Microsoft hebt Preise für User CALs um 13 Prozent an

Die “User Client Access Licenses” sind für Zugriffe auf Server-Software wie Exchange erforderlich. Die Preiserhöhung betrifft ausschließlich Pro-User-Lizenzen, die eine unbegrenzte Anzahl an Geräten zulassen. Die bereits angekündigte Teuerung fällt etwas niedriger aus als erwartet. und kommt zudem einen Monat später.

Lenovo Logo (Bild: Lenovo)

Lenovo kündigt Einsteiger-Notebooks ab 299 Euro an

Das Ideapad 100 soll bereits Mitte Juni in zwei Ausführungen mit 14 respektive 15 Zoll großem Display auf den Markt kommen. Als Prozessor dient ein Intel Celeron N2840 oder N3540. Die verbaute Festplatte fasst 500 GByte, der Akku hält laut Hersteller bis zu vier Stunden durch.