16. April 2015

Digitalocean FRA1 (Bild: Digitalocean)

Digital Ocean eröffnet Rechenzentrum für IaaS in Deutschland

Der Cloud-Infrastruktur-Anbieter Digital Ocean hat ein IaaS-Center in Frankfurt am Main eröffnet. Von anderen Hostern grenzt er sich ab, indem er vor allem Web-Entwickler und Start-ups anspricht. Ein Cloud-Server lasse sich in 55 Sekunden starten, verspricht er.

o2-logo (Bild: Telefónica)

O2 startet Aktivierung von Voice-over-LTE

LTE-Endgeräte müssen damit nicht mehr ins UMTS- oder GSM-Netz wechseln, um Telefongespräche anzunehmen oder zu initiieren. Nutzer von entsprechend kompatiblen Smartphones profitieren in der Praxis von kürzeren Rufaufbauzeiten, besserer Sprachqualität sowie einer längeren Akkulaufzeit.

Microsoft (Bild: Microsoft)

April-Patchday: Microsoft bringt elf Patches für 26 Lücken in Windows und Office

Vier der Updates sind als kritisch eingestuft, da die dadurch geschlossenen Lecks Remotecodeausführung erlauben. Zu den beseitigten Anfälligkeiten gehört unter anderem eine Zero-Day-Lücke in Office. Die übrigen Patches gelten als wichtig, da die damit behobenen Schwachstellen etwa Rechteerweiterung und Denial of Service ermöglichen.

SELPHY CP1000 (Bild: Canon)

Selphy CP1000: Canon präsentiert kompakten Fotodrucker

Er lässt sich über einen optional erhältlichen Akku auch unterwegs betreiben. Letzterer erlaubt pro Ladung etwa 36 Ausdrucke im Postkartenformat. Ein Standard-Print im Format 10 mal 15 Zentimeter liegt laut Hersteller in rund 47 Sekunden im Ausgabefach. Passfotodruck ist in 43 verschiedenen Formaten möglich. Das Gerät kommt ab Juni für 109 Euro in den Handel.

Google Chrome (Bild: Google)

Neue Chrome-Version ermöglicht Erweiterung von Web-Benachrichtigungen

In Chrome 42 kommen neue APIs zum Einsatz, mit denen Webseiten selbst dann Benachrichtigungen an die Anwender senden, wenn die jeweilige Seite geschlossen ist. Die Nutzer müssen jedoch zunächst ihr Einverständnis geben, welches sie jederzeit widerrufen können. Wie angekündigt deaktiviert die neue Browserversion zudem NPAPI standardmäßig.

Kyocera Torque KC-S701 (Bild Kyocera)

Kyocera beginnt Verkauf des Ruggedized-Smartphones Torque in Deutschland

Anders als ursprünglich geplant wird es nun nicht nur Firmen, sondern auch privaten Endkunden angeboten. Die können es über Amazon, Cyberport und Notebooksbilliger.de bestellen. Dort kostet es inklusive Versand 467, 455 respektive 457 Euro. Eine Besonderheit des Torque (KC-S701) ist die Schallwellengenerator aus Keramik, der als Lautsprecherersatz dient.

RuggOn-PA501 (Bild: Concept International GnbH)

Ruggon-Tablet PA-501 kommt mit 10-Zoll-Display und 22 Stunden Akkulaufzeit

Der Touch-Rechner mit Android 4.2 als Betriebssystem soll durch robuste Bauweise auch unter widrigen Umständen nutzbar sein. Das robuste Tablet des spezialisierten Herstellers Ruggon ist nach IP65 zertifiziert und wird in Deutschland von Concept International vertrieben. Für die lange Laufzeit von 22 Stunden sorgt der optional erhältliche Zusatzakku.

Magento Enterprise Edition (Bild Magento)

Müssen Nutzer und Kunden von Magento mit Veränderungen rechnen?

Seit Ende vergangenen Jahres wird über die Zukunft von Ebay diskutiert. Dabei wurde auch die Position von Magento kritisch gesehen. Das Thema ist kein reines Pressephänomen, sondern auch in der E-Commerce-Branche selbst angekommen. Wird Magento verkauft? Wie geht es mit Magento 2.0 weiter? Im Gastbeitrag für ITespresso bringt Tim Hahn, Geschäftsführer netz98 new media GmbH, Licht in die Angelegenheit.

VP2780-4K (Bild: Viewsonic)

Viewsonic präsentiert 27-Zoll großen UHD-Monitor für 749 Euro

Der LED-Monitor VP2780-4K liefert eine Auflösung von 3840 mal 2160 Bildpunkten und ist für die Video- und Bildbearbeitung, Fotografie sowie den CAD/CAM- beziehungsweise Architektur-Bereich konzipiert worden. Der Bildschirm ist ab sofort im Handel erhältlich.

USB 3 Optical Kabel (Bild: Corning)

Corning verkauft USB-3.Optical-Kabel nun auch in Europa

Sie sind zu den meisten gängigen USB 3.0- und USB 2.0-Geräten mit eigener Stromversorgung kompatibel. Die Kabel erreichen eine Datenrate von bis zu 5 GBit/s und werden mit Längen von 10, 15, 30 und 50 Metern angeboten. Die Preise beginnen bei 109 Euro.