9. April 2014

PowerDVD14

Cyberlink bringt PowerDVD 14 und startet Medien-Cloud-Service

Der Medien-Player ist nun für nahezu alle Geräte erhältlich. Er spielt Filme – auch 3D-DVDs – auf PCs, Tablets, Blu-ray-Laufwerken und Smartphones ab. Die Mobil-Apps sind für Käufer der Desktop-Varianten kostenlos erhältlich. Filme und andere Daten können über Cyberlinks Onlinedienst gesichert und getauscht werden.

WhatsApp: Kritik an AGB wegen weitenreichendem Zugriff auf Bildrechte.

E-Plus bietet nun spezielle WhatsApp SIM an

Der Preis für die WhatsApp SIM liegt bei 10 Euro, dafür bekommen Kunden aber auch 10 Euro Startguthaben. WhatsApp lässt sich mit ihr dann gratis und ohne Guthaben nutzen. Als Ergänzung bietet E-Plus die Option WhatsAll für ebenfalls 10 Euro an. Sie umfasst 600 flexibel nutzbare Einheiten zum Telefonieren, SMS-Versenden und Surfen für 30 Tage.

USA (Bild: Shutterstock / Boivin Nicolas).

USA sprechen sich gegen europäisches Kommunikationsnetzwerk aus

Es geht um das von Kanzlerin Merkel vorgeschlagene “Schengen-Routing” sowie ähnlich lautende Vorschläge der Deutschen Telekom. Der US-Handelsbeauftragte hält sie nicht mit Handelsverpflichtungen der EU für vereinbar. Schließlich wäre der Ausschluss oder die Diskriminierung ausländischer Service-Anbieter die logische Folge.

Update 1 für Windows 8.1 (Bild: Microsoft)

Microsoft hat Windows 8.1 Update 1 zum Download bereitgestellt

In erster Linie erleichtert Microsoft damit die Nutzung mit Maus und Tastatur. Die bekannten Schaltflächen zum Minimieren und Beenden werden nun zum Beispiel auch in den sogenannten Modern-Apps angezeigt. Mit dem Enterprise-Modus des Internet Explorer 11 wird Abwärtskompatibilität zu Webapps hergestellt, die für IE 8 ausgelegt sind.

Microsoft (Bild: Microsoft)

April-Patchday: Microsoft schließt elf Sicherheitslücken

Letzmalig behebt Microsoft am April-Patchday Fehler in Windows XP. Auch Office 2003 erhält zum letzten Mal ein Sicherheitsupdate. Mit ihm wird die seit Ende März bekannte Lücke in Word geschlossen. Außerdem gibt es Updates für Intenret Explorer 6, 7, 8, 9, und 11.

thunderbolt-logo

Thunderbolt Networking erlaubt Direktverbindung zwischen Mac und PC

Bisher ließen sich Daten via Ethernet-over-Thunderbird nur zwischen Mac-Rechnern mit OS X Mavericks austauschen. Ein demnächst von Intel erhältlicher Windows-Treiber erweitet die Funktion auf PCs. Dann lassen sich auch Windows-Rechner mittels Thunderbolt verbinden.

Windows XP

So lässt sich Windows XP auch weiterhin sicher nutzen

Anwender mit Windows XP werden seit Wochen von allen Seiten unter Druck gesetzt: Mit dem weiteren Betrieb des Rechners setzten sie sich einer unkalkulierbaren Gefahr aus, heißt es. Das ist gelinde gesagt übertrieben: Große Firmen können von Microsoft oder Security-Anbietern Hilfe bekommen, private Anwender sich selbst helfen. ITespresso erklärt, wie das geht.

Business Marketplace

DeutschlandLAN: Telekom weitet Angebot an Cloud-Apps aus

Insgesamt bietet der Bonner Konzern drei weitere Cloud-Apps an. DeutschlandLAN-Kunden können künftig den Online-Speicher “HiDrive”, das Office-Paket “Office365” und die Security-Lösung “Symantec Endpoint Protection” buchen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt jeweils einen Monat.