14. Januar 2014

Telekom-IFA2013

Telekom kündigt Arbeitsumgebung aus der Cloud an

Auf der Preview zur CeBIT 2014 stellte das Telekommunikationsunternehmen in München unter anderem einen “Managed Workplace” vor, der den Arbeitsplatz-Desktop in die Telekom-Wolke auslagert. Auch das Telekom-Paket rund um die Telefonanlage aus der Cloud wird auf Basis von Microsoft Lync erweitert.

Draytek-Vigor-N+

Draytek bringt Dualband-Router für bis zu 50 VPN-Tunnel

Der Vigor 2925n+ ermöglicht parallele Datenübertragung in 2,4-GHz- und 5-GHz-Drahtlosnetzen. Die Anbindung via Kabel übernehmen fünf Gigabit-Ethernet-Ports und zwei WAN-Ports. Über 50 VPN-Tunnel für IPsec, L2TP und PPTP oder 25 SSL-Tunnel können sich Niederlassungen und Außendienstler anbinden.

VideoCompressor2014-Boxshot

VideoCompressor 2014 macht Filmdateien kleiner

In vielen Videoformaten lässt sich der Speicherbedarf verringern, ohne erhebliche Verluste bei der Bildqualität hinnehmen zu müssen. Diese Aufgabe übernimmt das Windows-Tool von Abelssoft. Der Hersteller verspricht geringen Zeitaufwand, niedrigen Softwarepreis und hohen Speicherplatzgewinn.

Paragon-Storage-Tools

Paragon passt Software für´s Storage-Management an Windows 8.1 an

Drive Copy 14 und Partition Manager 14 unterstützen mehr UEFI-Konfigurationen und Systemübertragungswege als ihre Vorgänger. Die Tools arbeiten zudem mit einer besseren Sicherungstechnologie für virtuelle Speicher. Quasi als Nebeneffekt erleichtert Paragon zudem den Umgang mit bootfähigen Laufwerken unter Windows 8.1.

Sony Xperia E1

Xperia E1: Sony stellt Einsteiger-Smartphone mit Android 4.3 vor

Das 4-Zoll-Gerät wird von einer 1,2-GHz-Snapdragon-200-CPU angetrieben, der 512 MByte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Es verfügt über 4 GByte erweiterbaren Speicher und eine 3-Megapixel-Kamera. Besonderheit ist eine sogenannte Walkman-Taste für direkten Musikzugriff.

investor-investment-finanzierung-

Berlin Technologie Holding will in Mobiltechnologie investieren

Ihr steht dazu ein eigenfinanzierten Fond in zweistelliger Millionenhöhe zur Verfügung. Schwerpunkt werden Serie-A-Investments sein. Gründer sind Joern-Carlos Kuntze und Hans Kompernaß, sie werden von einem prominent besetzen Advisory Board unterstützt.

NCP optimiert VPN-Clients für OS X Mavericks

Ohne das zentrale Management aktualisieren zu müssen, sind die neuen Client-Programme für Virtual Private Networks auf Mac OS X 10.9 (Mavericks) lauffähig. Die Software in Version 2.05 funktioniert auch unter OS X 10.8 (Mountain Lion).

E-Commerce-Kalender hilft Shop-Betreibern

Erinnerungsdienste für Geburtstage und dergleichen existieren bereits zuhauf. Zum rechtzeitigen Start von Online-Werbekampagnen ermahnt nun der E-Commerce-Saisonkalender von Angron. Neben Fixpunkten wie Valentinstag und Weihnachten erinnert der Planer auch rechtzeitig an branchenspezifische Termine, beispielsweise für den Reifen- oder Versicherungswechsel.

lieferheld-screenshot

Investoren füttern Lieferheld mit 88 Millionen Dollar

In einer Serie-E-Finanzierungsrunde hat sich Insight Venture Partners an Delivery Hero beteiligt. Mit dem Geld will der Dienst die Präsenz in den 14 Ländern, in denen er bereits aktiv ist, ausbauen. Nach einer Umsatzverdopplung im vergangenen Jahr schreibt man seit kurzem schwarze Zahlen.