28. November 2013

digitalstift-von-silvercrest-lidl

Lidl bringt Digitalstift von Silvercrest für 30 Euro

Lidl hat ab 2. Dezember eine ganze Reihe von Technikprodukten im Angebot. Das meiste davon ist wenig spannendes Zubehör. Eine Ausnahme macht der Digitalstift von Silvercrest für 29,99 Euro. Grundsätzlich vergleichbare Produkte von Staedtler und Aiptek kosten sonst um die 80 respektive 70 Euro.

Gigaset QV1030 (Bild: Gigaset)

Gigaset bringt Android-Tablets QV830 und QV1030 auf den Markt

Das für seine DECT-Telefone bekannte Unternehmen steigt mit den beiden Geräten in den Tablet-Markt ein. Die Tablets sind 8 sowie 10,1 Zoll groß und laufen mit Android 4.2.2. Die Modelle Gigaset QV830 und Gigaset QV1030 werden bereits ab 2. Dezember im Handel erhältlich sein.

Toshiba Satellite NB10t-A-101 (Bild: Toshiba)

Toshiba stellt 11,6-Zoll-Notebook Satellite NB10t-A-101 vor

Das Gerät verfügt über einen Touchscreen und kommt mit vorinstalliertem Windows 8 auf den Markt. Das Satellite NB10t-A-101 wiegt 1,5 Kilogramm und bietet Akkulaufzeit von bis zu 3,5 Stunden. Die unverbindliche Preisempfehlung des von Toshiba als Schüler- und Studenten-Notebook positionierten Geräts liegt bei 449 Euro.

Ewa Stalewska, Vertriebsleitern bei Doctor Web, räumt Neukunden mit Windows XP, die bisher ein Wettbewerbsprodukt verwenden, einen Rabatt von 50 Prozent ein.

Dr. Web startet Webseiten-Scan für Android-Nutzer

Der Dienst wird humorvoll als Dr.Web-URLoge bezeichnet. Er prüft für Android-Nutzer Seiten auf deren Gefährdungspotenzial. Er ist Teil der umfassenderen Pakete des Anbieters und soll unter anderem helfen, eigentlich seriöse, aber manipulierte Websites zu vermeiden.

Acer Aspire U5-610

Acer bringt mit Aspire U5-610 All-in-One-PC mit Touch-Display

Der Komplettrechner mit 23 Zoll großem Display ist mit Core-i5- oder Core-i7-Prozessor lieferbar. Er unterstützt Zehn-Punkt-Multitouch-Gesten und nutzt Windows 8 als Betriebssystem. Beim Arbeitsspeicher können Käufer zwischen 2 und 16 GByte wählen, bei der Festplatte zwischen 500 GByte und einem TByte plus Mini-SSD.

Windows XP (Grafik: Microsoft)

Neue Lücke in Windows XP und Server 2003 entdeckt

Der Fehler befindet sich in der Windows-Datei NDProxy.sys. Sie ist unter anderem für VPN-Verbindungen und den Remote Access Service zuständig. Unter Ausnutzung der Lücke können Angreifer die Kontrolle über ein System übernehmen. Entdeckt hat die Lücke FireEye, Microsoft hat sie bereits bestätigt.

Google integriert Sprachsteuerung in Chrome

Die zugehörige Browser-Erweiterung ist im Chrome Web Store erhältlich. Die Suche per Sprache wird durch das sogenannte Hotword “Ok Google” initiiert. Hierfür muss sich der Nutzer allerdings auf der Google-Startseite aufhalten. Bislang lässt sich die Suche nur in englischer Sprache steuern.

nokia-lumia-525

Lumia 525: Nokia hat verbesserte Version des Lumia 520 im Angebot

Beim Einsteiger-Smartphone Lumia 525 ist der Arbeitsspeicher mit 1 GByte doppelt so groß wie beim Vorgänger. Ansonsten ist es nahezu baugleich. Wann es auch in Deutschland verkauft wird ist noch offen. Dagegen hat Nokia für das 6-Zoll-Phablet Lumia 1520 den 29. November als Termin für den Verkaufsstart genannt.