25. Februar 2012

Microsoft baut Rechenzentrum in Dublin aus

Mit 130 Millionen US-Dollar will Microsoft den Ausbau des Cloud Computing-Rechenzentrums in Dublin vorantreiben. Als Vorteil der Standorts gilt vor allem, dass europäische Datenschutzrichtlinien eingehalten werden können.