2. November 2011

Iron Mountain: Papierloses Büro bleibt Utopie

Unternehmen müssen heute weit größere Informationsberge als noch vor einigen Jahren bewältigen und ein guter Teil davon wird weiterhin ausgedruckt, kopiert oder auf Papier archiviert. Ein papierloses Büro sei kurz- bis mittelfristig nicht realisierbar, urteilt Iron Mountain in einer Studie, allenfalls ein papierarmes Büro.

CSR realisiert GPS-Ortung für Gebäude

Wer sich schon einmal in großen Gebäuden, auf dem Uni-Campus, in verschachtelten Fabrikhallen und auf Firmengeländen verlaufen hat, hätte sich sicher eine individuelle Navi-Hilfe gewünscht. Daran arbeitet CSR.

Finanzbranche erklärt Cloud-Anbietern ihre Anforderungen

Die stark regulierte Finanzbranche macht in ihren Tests der Industrie vor, welche Anforderungen sie an Cloud-Angebote hat. Ein Technikservice-Unternehmen für das Bankgewerbe hat die Cloud-Trends für 2012 zusammengefasst – unsere Analyse dieser Forderungen zeigt: Noch ist Cloud-Computing im Unternehmen nicht am Ziel angelangt.

IBM Watson kognitives Computing (Bild: IBM)

Studenten helfen IBM bei Supercomputer-Entwicklung

Die Eliteuniversitäten Harvard und MIT waren schon in die Entwicklungspläne des Konzerns eingebunden. Im Rahmen der Kooperation sollen die begabten Studenten nun neue Möglichkeiten ausloten, wie der Watson-Supercomputer für Businesszwecke sinnvoll ausgenutzt werden könne.

LG bringt Online-Werbung in seine Internet-Fernseher

Gemeinsam mit einem Online-Werbevermarkter und dem ersten Kunden Toyota sollen auf LGs internetfähigem »Smart TV« Werbungen für neue Autos präsentiert werden, sobald der Nutzer den AppStore oder den Such-Screen des Fernsehers benutzt.