17. August 2010

Neues Smartphone von RIM wird schon verramscht

Als Tiger gestartet, als Bettvorleger gelandet: Das gerade erst auf den Markt geworfene Blackberry Smartphone  Torch 9800 sollte Apple das Fürchten lehren. Funktioniert aber nicht, wenn’s keiner kauft.

HP übernimmt Fortify Software

HP will den Software-Anbieter Fortify übernehmen, der auf Sicherheitsanalysen spezialisiert ist und mit dem man zuvor schon zusammenarbeitete.

IBM stellt neue Power7-Server vor

IBM hat neue Power7-Server vorgestellt, darunter vier Express-Modelle für den Mittelstand und mit dem Power 795 ein Highend-Modell, mit dem man die Konkurrenten Oracle und HP attackieren will.

Microsoft-Hardware: Mouse 4500 white und Keyboard 200

Microsoft stellt nicht nur Windows-Betriebssysteme her, sondern hin und wieder auch hochwertige Eingabegeräte. Die Produktpalette wurde nun um zwei Geräte erweitert: zum einen die bereits bekannte Comfort Mouse 4500, diesmal in Weiß, und zu anderen um eine günstige Basistastatur.

Toshiba Tecra A11-11L im Test

Toshiba bietet mit dem Tecra A11-11L ein Business-Notebook mit 15,6 Zoll an, das mit einem Core i5 ausgestattet ist. Dieser arbeitet standardmäßig mit 2,4 GHz, zeitweise kann er aber mit Turbo-Boost auf bis zu 2,93 GHz hochtakten. Leider wird das Notebook ein wenig von seiner Festplatte ausgebremst.

Start-up will ARM-Prozessoren für Server entwickeln

Smooth Stone will den Energieverbrauch von Rechenzentren senken und ARM-Chips für Server entwickeln. Das ist auch für die großen Chiphersteller interessant, die das Startup nun mit 48 Millionen Dollar frischem Kapital versorgten.

Intel kauft Kabelmodem-Sparte von Texas Instruments

Für eine nicht genannte Summe übernimmt Intel die Kabelmodem-Produktlinie von Texas Instruments. Der Chipriese hofft, dadurch im Kabelgeschäft und dem zugehörigen Bereich für Unterhaltungselektronik besser aufgestellt zu sein.