6. Mai 2004

Microsoft öffnet Spam-Schleusen für Hotmail und MSN

Der Software-Konzern Microsoft, Besitzer des nach wie vor sehr beliebten
kostenlosen E-Mail-Dienstes Hotmail, betreibt eine aggressive
Vermarktung seines Kundenstammes an der Grenze zur aktuell schlimmsten
Plage des Internet: Spam.

Medion kauft die Reste von 4MBO

Aldi-Hersteller Medion befindet sich weiter auf Einkaufstour: Nachdem
man vor knapp zwei Monaten 24,9 Prozent von Gericom übernommen hatte,
erwirbt das Unternehmen nun die Reste des ehemaligen
Volks-PC-Herstellers 4MBO.

IT-Management
Starke Führungspersönlichkeiten sind erwünscht

Führungskräfte mit Vision, Elan und Autorität werden immer rarer in
unserer heutigen eher auf Gleichschaltung geeichten Geschäftswelt. James
Woudhuysen legt überzeugend dar, dass wir wenige solche Leute in der
IT-Branche haben und mehr davon dringend brauchen.

Internet wächst weiter rapide

Nach Erkenntnissen der Internet-Statistiker von Netcraft umfasst das
Internet zum Anfang Mai 2004 bereits über 50 Millionen Websites.

Neue Speichertechnologie von Sony

Mit seiner “Professional Disc for Data” bringt Sony eine neue
Produktlinie auf den Markt, die vor allem für Unternehmen konzipiert ist
und 23 GByte auf einem Medium speichert.

Überholt AMD tatsächlich Intel?

Die Marktforschungs-Ergebnisse sind widersprüchlich. Mal heißt es, AMD
folgt Intel im Promillebereich an zweiter Stelle, mal hat das
Unternehmen den großen Giganten überholt. Letzteres gilt allerdings
bisher nur bei Retail-PCs.