IT-News Radeon

AMD (Gafik: AMD)

AMD erweitert seine Radeon-Marke offenbar auf SSDs

Zum Start der Reihe Radeon R7 sind laut publik gewordenen Präsentationsfolien drei Modelle mit Kapazitäten von 120, 240 und 480 GByte vorgesehen. Sie nutzen 19-Nanometer-NAND-Flash von Toshiba sowie den OCZ-Controller Barefoot 3 M00. Die maximale Leserate gibt AMD mit 550 MByte/s an.

Logo von AMD

Schnellste Grafikkarte von AMD

Der Chiphersteller AMD gab am 22. Dezember bekannt, dass er mit dem AMD Radeon HD 7970 die schnellste Grafikkarte auf dem Markt bringt. Die neue Karte basiert auf der 28nm Produktionstechnologie und verbessert insbesondere datenintensive Anwendungen wie beispielsweise Spiele.

Apple: Profi-Mac mit bis zu 12 Prozessorkernen

Apples bisher schnellster Mac Pro soll um bis zu 50 Prozent schneller sein als die Vorgängergeneration. Der Highend-Rechner für Kreative ist in unzähligen Ausstattungsvarianten erhältlich.

Nvidia bestätigt: GTX480 kann kochen

Angeblich alles andere als ein Aprilscherz: Bis zu 100 Grad Celcius wird die High-Performance-GPU heiß, wenn es so richtig bei 3D und Gaming zur Sache geht.

Cebit: Toshiba-Notebook mit neuer AMD-Grafikkarte

Im Satellite P300-212 verbaut Toshiba erstmals die neue ATI Mobility Radeon HD 4650 mit 1 GByte Videospeicher als Grafiklösung. Damit sollen Anwender das Notebook vor allem für multimediale Zwecke einsetzen.