IT-News Peter Schaar

CeBIT: Peter Schaar fordert Recht auf Datenmitnahme

Der oberste Datenschutzbeauftragte der Bundesrepublik Peter Schaar hat sich in einer Podiumsdiskussion in Hannover für ein Recht auf Datenportabilität ausgesprochen. Weil Nutzer zunehmend mehr Lebenaspekte ins Netz verlagerten, könnten die Anbieter die Richtlinien für die Nutzung ihrer Angebote künftig nicht mehr einfach nach Gutdünken ändern.

Peter Schaar visioniert über »digitalen Radiergummi«

Jeder habe das Recht, vergessen zu werden, meint der Bundesdatenschutzbeauftragte in seinem Blogbeitrag und fordert Betreiber von sozialen Netzen auf, dem Nutzer Funktionen zu geben, die die Dauer der Datenspeicherung regeln. Auch ein Widerspruchsrecht gegen die systematische Datenerfassung fordert er.

Peter Schaar mahnt Datenschutz beim Cloud Computing an

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat in seinem Forum auf die Schwierigkeiten des Datenschutzes beim Cloud Computing hingewiesen und angeregt, auf dem auf dem anstehenden IT-Gipfel der Bundesregierung am 7. Dezember über das Thema zu diskutieren.