IT-News Oki

Oki Logo (Bild: Oki)

Oki verlängert Garantie für ausgewählte MFPs vorübergehend auf fünf Jahre

Regulär gibt es bei dem Hersteller auf alle Geräte drei Jahre Garantie. Die zusätzlichen zwei Jahre gewährt er jetzt auf zwei Schwarz-Weiß-MFPs der Serie MB700, drei A4-Farb-MFPs der Serie MC700 und zwei A4/A3-Farb-MFPs für Arbeitsgruppen der Reihe MC800+. Die Preise der Modelle mit verlängerter Garantie liegen zwischen 1800 und 4100 Euro.

oki-b721

Oki bringt A4-MFPs und -Drucker auf LED-Basis für Arbeitsgruppen

Mit Schwarzweiß-Multifunktionsgeräten und -Druckern rüstet sich Oki für neue Kundengruppen: Ziel ist es, bei Firmen zu punkten, die Arbeitsgruppen von 20 bis 30 Mitarbeitern mit Monochromgeräten ausstatten wollen. Durch die verwendete LED-Technologie verspricht man Vorteile bei Robustheit und Langlebigkeit.

oki-mc770dfn

Oki rüstet mit Farb-LEDs für Arbeitsgruppen auf

Oki hat mit der Reihe MC700 A4-Farbmultifunktionsgeräte für Arbeitsgruppen vorgestellt. Sie sind der Auftakt zu der smart Extendable Platform (sXP) mit weiteren MFPs des Herstellers. Bei den Kunden sollen sie neben der Hardware auch mit Sparfunktionen, Finishing-Optionen und Integrationsfähigkeit punkten.

Oki bringt A4-Farb-MFPs für den Arbeitsplatz

Oki hat sein Angebot um drei Einstiegsmodelle erweitert. Neu sind die Multifunktionsgeräte MC332dn, MC342dn und MC342dnw. Außerdem hat der Hersteller nun ein WLAN-fähiges A4-Farb-MFP im Angebot. Auf alle vier gewährt er drei Jahre Garantie.

Cash-Back-Aktion für Druckgeräte von Oki

Druckerhersteller Oki bietet noch bis Jahresende auf eine Vielzahl seiner Druckgeräte interessante Rabatte. Die werden Käufern nach Erwerb und Registrierung als sogenanntes Cash-Back ausbezahlt. Die Höhe der Erstattung liegt zwischen 50 und 1000 Euro.

Oki stellt LED-Drucker mit weißem Toner vor

Mit den Modellen ES7411WT und ES9420WT bringt Oki zwei neue Drucker auf den Markt. Deren Besonderheit ist – neben der LED-Technologie – ein weißer Toner. Damit sei es nun wesentlich günstiger, zum Beispiel auf dunklem Papier, durchsichtigem Film oder bunten T-Shirts, in guter Qualität zu drucken.

Drucker fürs kleine Büro

Für Kleinstunternehmen und Selbstständige hat HP gerade den Officejet-Drucker 6100 ePrinter vorgestellt. Auch die Mitbewerber wie Canon, Oki, Samsung oder Epson haben Farbdrucker für kleine Büros im Sortiment. ITespresso gibt einen schnellen Überblick.

IDC: Drei Billionen Ausdrucke weltweit

Ein aktueller Report von IDC zeigt, dass trotz Digitalisierung die Zahl der Papierausdrucke immer noch steigt. Nur in hoch entwickelten Märkten wie beispielsweise Deutschland sinkt das Druckaufkommen langsam.

Speckbäume und saubere Drucker

IT-Hersteller versuchen die CO2-Belastung zu reduzieren. Druckerspezialist OKI reduziert die CO2-Belastung bei der Fertigung und Host Europe pflanzt Speckbäume in Afrika.

OKI senkt die Druckerpreise

Der Anbieter verspricht Kostenersparnisse von bis zu 20 Prozent bei seinen Unternehmensdruckern der B6000- und B930-Modelle.