IT-News MSI

pro_16_flex-021 (Bild: MSI)

MSI stellt All-in-One-PC-Modelle mit und ohne Akku vor

Das Modell Pro 16 Flex lässt sich ausschließlich per Netzteil mit Strom versorgen, während die Variante Pro 16B Flex zusätzlich einen 1330-mAh-Akku mit einer Laufzeit von bis zu einer Stunde integriert. Die All-in-One-PC-Ausführungen kommen mit 15,6-Zoll-Touchscreen und lassen sich variabel aufstellen und nutzen.

msi_cubi-2-plus (Bild: MSI)

MSI erweitert Produktangebot um Mini-PCs Cubi 2 Plus und Cubi N

Ihr Gehäusevolumen beträgt 1,3 respektive 0,7 Liter. Das für 519 Euro erhältliche Topmodell Cubi 2 Plus integriert einen Intel-Skylake-Prozessor der Core-i3-Serie, 4 GByte DDR4-RAM, eine M.2-SATA-SSD und etliche Anschlussoptionen. Der lüfterlose Cubi N ist mit Celeron- oder Pentium-CPU ab 249 Euro zu haben.

MSI PE70-2QE (Bild: MSI)

MSI stellt Notebook-Reihe Prestige mit reflexionsarmen Modellen mit 15,6 und 17,3 Zoll vor

Sie sollen im Mai in Deutschland auf den Markt kommen. In ihnen sind Intel-Core-Prozessoren auf Haswell-Basis, eine Nvidia-Geforce-GTX-960M-GPU, bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher und eine 1 TByte große Festplatte mit optionaler SSD verbaut. Das Display bietet eine Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten. Die Preise beginnen bei 1249 beziehungsweise 1299 Euro.

msi-cubi-colorbox (Bild: MSI)

MSI kündigt Mini-PC mit 0,45 Liter Volumen und Dual-Core-CPUs an

Die Cubi genannte Neuvorstellung wird ab April in drei Ausführungen für 319, 329 und 469 Euro erhältlich sein. Je nach Modell integriert der Mini-PC CPUs der Core-i3-, Pentium- oder Celeron-Serie, denen 2 oder 4 GByte DDR3L-RAM zur Seite stehen. Allen Geräten gemeinsam ist eine 128-GByte-SSD. Nur die Basisvariante bietet mit Windows 8.1 samt Bing ab Werk ein OS.

MSI_S100

MSI präsentiert mit dem S100 ein Hybrid-Tablet mit Windows 8.1

Es lässt sich bei Bedarf in ein Notebook umbauen. Laut Hersteller kommt das S100 einschließlich Schutzhülle und Tastatur auf 890 Gramm Gewicht. Der 10-Zoll-Bildschirm löst mit 1280 mal 800 Pixeln auf. Ein Preis ist noch nicht bekannt. Er dürfte jedoch im Einsteigersegment angesiedelt sein.

MSI-Notebook WS60 Workstation

MSI bringt 15,6-Zoll-Notebook für CAD und 3D-Modellierung

Das MSI WS60 soll insbesondere grafisch orientierte, mobile Nutzer ansprechen. Die Nvidia-Grafik Quadro K2100M soll besonders schnelle Darstellungen in 3D-Anwendungen garantieren. Ab August sind drei Variationen des Highend-Notebooks auf dem Markt.

ae201_ae200

MSI bringt vier All-in-One-PCs mit flimmerfreien Touchscreens

Bei den Modellen AE200, AE201, AE220 und AE222 soll die Flicker-Free-Technik die Augen vor allzu großer Anstrengung schützen. Die Monitore sind überdies multitouch-fähig – und bei den Modellen AE220 und AE222 auch entspiegelt. Die Preisspanne liegt zwischen 499 und 699 Euro.

MSI W20-A421 Windows 8 Tablet

Windows-8-Tablet MSI W20 kommt mit Fingerabdruckscanner

MSI bringt mit dem W20-A421 ein Tablet mit einer vollwertigen Version von Windows 8. Das 11,6-Zoll-Tablet wird von einer Dual-Core-CPU mit 1 GHz Takt von AMD angetrieben. Es kommt mit einer internen SSD mit 128 GByte.

Das Tablet Primo81 von MSI wiegt nur 330 Gramm. (Bild: MSI)

MSI präsentiert dünnes und leichtes Android-Tablet Primo 81

MSI bringt mit dem Primo 81 ein dünnes und leichtes Tablet mit Android 4.2 für 200 Euro auf den Markt. Das Tablet wiegt 330 Gramm und verfügt über ein Gehäuse aus Aluminium. Mit USB-OTG-Standard lässt es sich mit Host-Rechnern verbinden oder dient selbst als Host.

msi-ae270

MSI stellt 27 Zoll großen multitouch-fähigen All-in-One-PC vor

Der MSI AE270G zeichnet sich durch Flicker-Free-Technik und Anti-Glare-Bildschirm aus. Beides soll dazu beitragen, dass Nutzer vor dem Rechner langsamer ermüden. Der All-in-One Touch-PC kommt in Deutschland und Österreich im Dezember mit Windows 8.1 oder Windows 7 Professional in den Handel.

MSI Wind Box DC111

MSI zeigt Mini-PC mit 3,5 Zentimetern Breite

Die Wind Box DC111 empfiehlt MSI einerseits als Arbeitsrechner im Büro, andererseits auch für die Multimedia-Nutzung zuhause. Der Rechner wird von einer Intel-Celeron-1037U-CPU mit zwei Kernen und 1,8 GHz Takt angetrieben. Abhängig vom gewähltem Betriebssystem kostet der Mini-PC zwischen 239 und 349 Euro.

MSI-ap1622-all-in-one

Computex 2013: MSI zeigt entspiegelte All-in-One-Touch-PCs

Mit mehreren “PCs im Bildschirm” für den Einsatz in verschiedenen Anwendungsbereichen präsentiert sich MSI auf der Messe in Taipeh. Ein Gaming-All-in-One-Rechner, der ultradünne “Adora24” für den Multimedia-Einsatz sowie spezielle Lösungen für vertikale Märkte erweitern das All-in-One-Angebot.

MSI bringt 27-Zoll-All-in-One-System

Der Hersteller vermarktet seinen MSI AG2712 vor allem als Gerät für Gaming und 3D. Seine technische Ausstattung prädestiniert den Spiele-Boliden jedoch auch für die professionelle Nutzung etwa im CAD/CAM-Bereich.

Mini-Multimedia-PC von MSI nicht größer als 1 Liter

Der taiwanische Hersteller steckt seine neue “Wind Box DC110” in ein besonders schlankes Gehäuse. Der Rechner ist miniklein, und extrem gering soll auch sein Stromverbrauch sein. Groß dagegen ist das Angebot von Anschlussports.

CES: MSI kündigt Slider-Ultrabook mit Windows 8 für Ende Januar an

Dank Schiebetastatur lässt sich das UltraSlider S20 sowohl als Notebook als auch als Tablet nutzen. Es kommt in Deutschland für 999 Euro in den Handel. Zur Ausstattung gehören eine Intel-CPU, 4 GByte RAM, eine 120-GByte-SSD und der 11,6 Zoll große Touchscreen, der 1920 mal 1080 Bildpunkte auflöst.

MSI bringt All-in-One-PC mit 27-Zoll-Display

Den Wind Top AE2712G hat MSI mit Intels Quad-Core-CPU Core i5-3470S, 4 GByte RAM, einer 1-TByte großen Festplatte und Blu-ray-Laufwerk ausgerüstet. Der 10-Punkt-Touchscreen löst 1920 mal 1080 Bildpunkte auf. Beim Betriebssystem setzt der Hersteller auf Windows 8.

MSI bringt All-in-One-Touch-PC für den Einsatz in Firmen

Für seine Aufgaben ist der Wind Top AP1612 unter anderem mit zwei Gigabit-Ethernet-Ports, zwei seriellen COM-Ports, einem Parallel-Port, WLAN-Modul und Smart Card Reader ausgerüstet. Das reflexionsarme Touch-Display misst 15,6 Zoll. Der Rechner ist mit und ohne vorinstalliertem Betriebssystem lieferbar.

MSI erhält erste Windows-8-Zertifizierung für einen All-in-one-PC

Windows7-Notebooks, die für wenig Geld auf Windows 8 umgerüstet werden können, gibt es bereits zuhauf. Alle Geräte mussten zuvor einen Zertifizierungstest bei Microsoft durchlaufen. Der taiwanische Hersteller MSI ist nun stolz wie ein Honigkuchenpferd, der erste Anbieter eines All-in1-Rechners zu sein, der das offizielle Windows8-Siegel aus Redmond erhält.

Kombination aus Ultrabook und Tablet: MSI stellt Slider S20 vor

Der 11,6-Zoll-Touchscreen des Slider S20 lässt sich nach hinten schieben. So erhält der Nutzer Zugriff auf eine Tastatur. Im Inneren arbeiten Intels Ivy-Bridge-CPU, 4 GByte RAM und 64-GByte-SSD. Der Verkaufsstart ist für das zweite Halbjahr 2012 angekündigt.

Wind Top AP2011: All-in-One für den Business-Einsatz

Ob am Point of Sale (PoS), in Eingangs- und Wartehallen, auf Messen, im Schaufenster oder in Büro und Fertigungshalle, der jüngste Wind Top eigne sich mit Pivot-Bildschirm und Touchscreen ideal für den geschäftlichen Einsatz.

MSI-Notebook fast 200 Euro billiger

Der Onlinehändler ITSS-DAMM verkauft über Gutscheinspezialist Groupon ein »refurbished« Notebook von MSI (also gebraucht und wederaufbereitet). Der 17-Zoll-Klappcomputer mit HD-Grafik kommt dennoch mit 4 Jahren Garantie.

MSI enthüllt sein A75-Motherboard

Der taiwanische PC-Hersteller hat seine jüngste Hauptplatine robust ausgeführt – sie sei sogar für den militärischen Einsatz geeignet – und speziell für den AMD-Hudson-D3-Chipsatz vorbereitet.

Computex: MSI stellt Tablets mit brandneuen Prozessoren vor

MSI hat auf der Computex drei neue Tablet-PCs vorgestellt. Sie gehören zur WindPad-Reihe und besitzen ein 10 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Neben dem 110W und dem 120W, die beide mit Windows 7 laufen, präsentierte der Hersteller auch das 100A mit Android als Betriebssystem.

17-Zoll-Blu-ray-Notebook für 444 Euro

Unter den Wochen-Angeboten von eBay  ist bis zum 2. Juni ein 17-Zoll-MSI-Notebook mit 4 MByte DDR3-RAM, Intels Dual-Core-CPU, 320 GByte-Festplatte und integriertem Nummernblock erhältlich.