IT-News Komponenten

Bundesgerichtshof bestätigt Urheberrechtsabgabe auf Drucker und PCs (Bild: Shutterstock /KitchBain)

Zu Weihnachten steigen Preise für PC-Komponenten

Wann ist die richtige Zeit ein Blu-ray-Laufwerk zu kaufen? Geht es nach einer Analyse von Günstiger.de, ganz sicher nicht zu Weihnachten. Das Preisvergleichsportal hat die Kostenentwicklung von über 8000 Produkten untersucht. Bis Heilig Abend sollen die Preise für viele aus dem IT-Bereich weiter steigen.

iPad-2-Komponenten sind 326 Dollar wert

Die Komponenten des iPad 2 kosten nur rund 326 Dollar, schreiben die Marktbeobachter von iSuppli. UBM TechInsights wagt sogar zu behaupten, dass es nur 270 Dollar seien.

Wird Samsung zu mächtig? Acer bestellt Komponenten anderswo

Seit 2008 produziert Samsung selbst Notebooks – und die Speicherchips für die meisten anderen Anbieter ohnehin. Durch die Eigenproduktion der Komponenten ist Samsung dem Mitbewerb zu sehr im Vorteil – das jedenfalls meine Acer und bestelle Speicher und andere Komponenten lieber bei Micron und anderen, schreibt die Digitimes.

Sony steigert seine Akku-Kapazitäten

Der japanische Elektronikkonzern nimmt umgerechnet 240 Millionen Euro in die Hand, um bessere und eine höhere Zahl von Lithium-Ionen-Akkus in den Markt zu bringen.

Chaostage beim Handyzulieferer Balda

Der deutsche Hersteller kämpft seit einiger Zeit mit Schwierigkeiten. Nun sorgen Gerüchte von Zahlungsunfähigkeit und Firmenübernahme für Verunsicherung.

Samsung will mit neuer Marke Intel-Strategie kopieren

In Anlehnung an die erfolgreiche “Intel Inside”-Markenstrategie will Samsung im nächsten Jahr ebenfalls eine eigene Marke für seine elektronischen Komponenten aufbauen. Offiziell soll dies im Januar angekündigt werden.