IT-News EIZO

27-Zoll-Monitor Eizo EV2780 (Bild: Eizo)

Eizo stellt 27-Zoll-Monitor mit USB-Typ-C-Anschluss vor

Der 27-Zoll-Monitor ist unter anderem auch mit einem USB-Typ-C-Anschluss ausgestattet. Video-, Audio- und USB- Signale lassen sich damit mit einer Geschwindigkeit von bis zu 5 GBit/s mit einem einzigen Kabel zwischen dem FlexScan EV278 ...

Eizo ColorEdge CX271 und CG277

Eizo bringt 27-Zoll-Monitore mit Farbkalibrierung

Mit einer Auflösung der beiden Bildschirme von 2560 mal 1440 Bildpunkten und einem Farbraum, der 99 Prozent des Adobe-RGB-Spektrums umfasst, spricht der Produzent vor allem professionelle Nutzer an. Über DisplayPort können eine Milliar ...

Eizo Foris FG421

Eizo bringt 24-Zoll-Monitor mit 240 Hertz

Mit dem Foris FG2421 liefert Eizo sein neues Bildschirm-Referenzmodell. Dessen Bildwiederholfrequenz erreicht im Turbomodus 240 Hertz, die Auflösung bis zu 1920 mal 1080 Bildpunkte. Die Reaktionszeit liegt unter einer Millisekunde.

Eizo bringt 27-Zoll-Monitor mit WQHD

Den FlexScan EV2736W hat Eizo mit diversen Ergonomie- und Stromsparfunktionen sowie eine rAuflösung von Auflösung von 2560 mal 1440 Bildpunkten ausgestattet. Die Helligkeit lieght bei 300 Candela pro Quadratmeter, der Kontrast bei 100 ...

Kostenloses Tool zur Farbabstimmung für Hobby-Fotografen

Monitorhersteller Eizo bietet mit dem ColorNavigator Elements ein kostenloses Tool zur Farbabstimmung an. Es arbeitet mit Monitoren der Serien ColorEdge CX und ColorEdge CS des Herstellers. Dort angezeigte Bilder lassen sich so mit Fot ...

Eizo: Stromsparender 17-Zöller

Der Eizo-Monitor S1701XSH-BK ist in erster Linie als Business-Display fürs Büro gedacht. Der typische Verbrauch liegt bei nur 18 Watt.

Eizo bringt Displays für Grafik-Profis

Um bei Video- und Bildbearbeitung, im Design oder der Druckvorstufe möglichst gut die Farbgebung beurteilen zu können, braucht es entsprechend gute Displays. Hier taten sich die Flachbild-Vertreter schwer, die Röhre endgültig zu ver ...

Eizo bringt Stromspar-Display fürs Büro

Der Eizo EV2313W soll durch weiße LEDs nur 16 Watt im Normalbetrieb verbrauchen. Ein Bewegungssensor schaltet das Gerät automatisch ab, wenn der Nutzer den Arbeitsplatz verlässt.