IT-News Bitdefender

IT-Security (Bild: Shutterstock/Mathias Rosenthal)

Dritte Version der Ransomware Linux Encoder in Umlauf

Sie greift ebenso wie ihre seit November 2015 kursierenden Vorgänger in erster Linie Webserver an, verschlüsselt sie und fordert Lösegeld. Bitdefender sind bislang über 600 Opfer bekannt. Das kostenlos verfügbare Entschlüsselungs-Tool ...

Internet-of-Things (Bild: Shutterstock)

2016 stirbt der erste Mensch durch Fehler in einem IoT-System

Davon geht Trend Micro in seinen Prognosen für das kommende Jahr aus. Grund sei zum Einen die schnelle Durchdringung vieler Bereiche im Consumer-Markt mit Geräten, die dem Internet der Dinge zuzurechnen sind, andererseits die mangelhaf ...

Hacker-Angriff (Bild Shutterstock)

Ransomware verschlüsselt nun auch Linux-Rechner

Linux.Encoder.1 greift hauptsächlich Rechner an, auf denen Webserver laufen. Für die Entschlüsselung fordern die Hintermänner etwa 325 Euro. Allerdings muss man nicht zahlen, da der Sicherheitsanbieter Bitdefender bereits kostenlos ein ...

Bitdefender (Bild: Bitdefender)

Bitdefender warnt vor aggressiven Adware-Apps auf Google Play

Dazu gehört auch die nach wie vor in dem Marktplatz erhältliche Anwendung "What is my ip?". Sie bewegt Anwender ebenso wie die neun anderen entweder durch Täuschung oder Verunsicherung dazu, einen Premium-Dienst zu abonnieren oder weit ...

Bitdefender (Bild: Bitdefender)

Bitdefender stellt kostenloses Anti-Cryptowall-Tool bereit

Das Tool soll in Kombination mit einem Antiviren-Programm Infrastrukturen und Endgeräte vor Angriffen durch Ransomeware schützen. Dem Anbieter zufolge wirkt es auch gegen die aktuelle, zweite Generation von Cryptowall. Als Abwehrmaßnah ...

Bitdefender Box (Bild: Bitdefender)

Bitdefender Box soll IoT-Geräte im Heimnetzwerk schützen

Dem Sicherheitsanbieter zufolge handelt es sich um eine "Kombination aus Router, Netzwerk-Firewall und Intrusion Prevention System". Die Box kann vor oder hinter einen bestehenden Router geschaltet werden und soll unter anderem den Net ...

Smartwatches mit Android Wear (Bild: Google)

Bluetooth-Sicherheitslücke in Android-Smartwatches entdeckt

Experten von Bitdefender zurfolge lässt sich daher die Kommunikation zwischen Smartphone und Smartwatch relativ einfach im Klartext mitlesen. Möglich ist das aufgrund der verwendeten sechsstelligen PIN-Codes. Sie widerstehen Brute-Forc ...

Bitdefender 2015 (Bild: Bitdefender)

Bitdefender legt Version 2015 seiner Sicherheitssoftware vor

Neben einigen Leistungsverbesserungen liegt der Schwerpunkt der Neuerungen auf der einfacheren Bedienung. Der OneClick Optimizer hilft auch wenig versierten Nutzern, ihr System schnell auf Vordermann zu bringen. Eine Profile-Technologi ...

Bitdefender (Bild: Bitdefender)

Fast ein Fünftel der KMU nutzt noch Windows XP

Das geht aus einer Umfrage des Sicherheitsanbieters Bitdefender hervor. Der weist gleichzeitig darauf hin, dass er millionenfach Malware-Angriffe auf den Dinosaurier aus der Windows-Familie verzeichnet. Laut Bitdefenders Chefstratege C ...

Bitdefender

Bitdefender warnt vor Twitter-Betrugsmasche

Die mutmaßlich aus der Türkei stammenden Betrüger locken die Betroffenen auf präparierten Websites mit neuen Followern. Tatsächlich wollen sie jedoch an die Zugangsdaten der Anwender gelangen. Dafür nutzen sie das Social-Media-Dashboar ...

Bitdefender

Werbebasierende Android-Apps sind anfällig für Malware

Dem Sicherheitsanbieter Bitdefender zufolge wird die Schadsoftware über Werbe-Frameworks eingeschleust. Auch seriöse Entwickler bauen diese in Apps ein, um deren Erstellung zu finanzieren. Hat sich die Schadsoftware auf dem Smartphone ...