IT-News Enterprise

EU-Steuerstreit: USA dürfen Apple nicht unterstützen

Die US-Regierung wollte zugunsten des iPhone-Herstellers intervenieren. Der Europäische Gerichtshof weist das Ersuchen endgültig zurück. Während Apples Klage gegen die EU läuft, muss es 13 Milliarden Euro auf ein Treuhandkonto überweisen.

Apple steigert Umsatz um knapp 16 Prozent

Im zurückliegenden Quartal erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 61,1 Milliarden Dollar. Das entspricht einem Wachstum von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Der Nettogewinn stieg um 25 Prozent. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug in diesem Quartal 65 Prozent.

Qualcomm senkt Lizenzpreise

Eine Kappung der Berechnungsgrundlage könnte den anhaltenden Lizenzstreit mit Apple entschärfen. Für seine Patente verlangt Qualcomm einen prozentualen Anteil vom Verkaufspreis eines Smartphones – will dabei aber künftig nicht mehr als 400 Dollar ansetzen.

OLED-Displays: Apple bleibt auf Samsung angewiesen

LG Display hat laut Wall Street Journal noch immer Fertigungsprobleme bei OLED-Panels für Smartphones. Apple will jedoch in zwei von drei neuen iPhone-Modellen OLED-Displays verbauen. Damit hat Samsung bei Preisverhandlungen die Oberhand.

Enterprise