25. September 2015

Philips 258B6QJEB (Bild: MMD)

MMD präsentiert 25-Zoll-Monitor mit Quad-HD-Auflösung

Die Auflösung des Philips 258B6QJEB liegt wahlweise bei 2560 mal 1440 oder 2560 mal 1080 Pixeln. Er verfügt über einen lediglich 2,5 Millimeter breiten Außenrahmen. Die integrierte Flicker-Free-Technologie soll die Ermüdung der Augen reduzieren. Ein SmartErgoBase genannter Standfuß ermöglicht ergonomische Anpassungen des Bildschirms.

TEW-822DRE-800 (Bild: Trendnet)

Trendnet bringt WLAN-Extender TEW-822DRE mit 802.11ac

Das durch die externen Antennen ermöglichte gleichzeitige Erstellen eines 802.11n- und eines 802.11-ac-Netzes erlaubt eine maximale Transferrate von 1167 MBit/s. Die Beamforming-Technik soll zudem das jeweils stärkste WLAN-Signal gezielt auf ein bestimmtes Gerät richten. Funkschatten und tote Punkte im WLAN-Netz sollen dadurch eliminiert werden.

Frau mit Smartphone (Bild: Shutterstock)

Shoretel Connect verbindet Kommunikation aus der Cloud mit lokaler Infrastruktur

Die Unified-Communications-Lösung von Shoretel lässt Firmen die Wahl, auf welche Weise sie kommunizieren und zusammenarbeiten wollen. Insgesamt stehen drei Varianten zur Verfügung. Die Onsite-Version kann lokal betrieben werden. Die Cloud-Ausgabe stellt eine gehostetete UCaaS-Plattform bereit, während die Hybrid-Variante auch Onsite-Nutzern Cloud-Anwendungen erlaubt.

Sparkasse Logo (Grafik: Sparkasse)

Ausfall von Geldautomaten der Sparkassen in mehreren Bundesländern

Regionale Medien berichten von Ausfällen in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Bremen und dem Saarland. Über die Ursachen machen die befragten Sparkassenleiter unterschiedliche Angaben. Offenbar liegt kein Cyberangriff vor, sondern ein Fehler beim Dienstleister Finanz Informatik.

Malware Trojaner Virus (Bild: Shutterstock/Blue Island)

XcodeGhost: Apple bestätigt Malware-Infektion bei 25 Apps

Der Sicherheitsanbieter FireEye spricht dagegen von 4000 mit der Malware verseuchten Anwendungen. Auf der bestätigten Liste finden sich Apple nur die gängigsten, betroffenen Programme. Anwender sollen die Anwendungen aktualisieren. Dies soll auch die Geräte von Schadcode befreien.