10. Dezember 2014

Congstar Logo (Bild: Congstar)

30 Euro Rabatt auf Mobilfunktarif Congstar Smart M

Die Aktion läuft noch bis 31. Dezember. Das Angebot gilt bei Abschluss des Smart M sowohl mit als auch ohne 24 Monate Vertragslaufzeit. Der Tarif beinhaltet neben 100 Freiminuten und Frei-SMS in alle deutsche Netze die Übertragung von 200 MByte mit maximal 7,2 MBit/s.

Blick ins HP Cyber-Abwehrzentrum in Böblingen (Bild: HP).

HP nimmt in deutschem Cyber-Abwehrzentrum die Arbeit auf

Es wurde am Sitz der Firma in Böblingen, unweit von Stuttgart, eingerichtet. Dort wurden dafür rund 100 Arbeitsplätze für deutschsprachige Sicherheitsexperten geschaffen. Sie sollen HP-Kunden im Ernstfall rund um die Uhr unter die Arme greifen.

CyberOne 2015 Logo (Bild: bwcon)

Hightech-Award CyberOne 2015 nimmt jetzt Bewerbungen entgegen

Ausgerichtet wird er bereits zum 17. Mal von “Baden-Württemberg: Connected” (bwcon). Die Organisation sieht CyberOne 2015 als zentralen Landespreis für innovative Geschäftskonzepte und die besten Start-ups. Teilnehmen dürfen Unternehmen aller Technologiebereiche aus Baden-Württemberg.

Lenovo Logo (Bild: Lenovo)

Lenovo ruft Netzkabel für IdeaPads und andere Mobilrechner zurück

Betroffen sind zwischen Februar 2011 und Juni 2012 verkaufte IdeaPad-Modelle sowie einige weitere Serien. Auf einer Support-Website erklärt der Hersteller, wie Kunden erkennen können, ob ihr Rechner dazu gehört und was in diesem Fall zu tun ist. Erster und wichtigster Hinweis ist der Aufdruck LS-15 auf dem Netzstecker.

Dell Logo (Bild: Dell)

Wyse vWorkspace 8.5 liefert skalierbare VDI-Desktops über das Netz

Die Desktop-Virtualisierung aus Microsofts Hypervisor-System Hyper-V kann mit Hilfe der Software von Dell-Tochter Wyse konfiguriert und im laufenden Betrieb angepasst werden. Die aktualisierte Version des VDI-Connection-Brokers funktioniert mit Thin Clients oder Zero Clients. Dell oder seine Handelspartner fungieren als Gesamtdienstleister.

security-sicherheit (Bild: Shutterstock)

Microsoft schließt Sicherheitslücken in Internet Explorer, Windows und Word

Das planmäßig zum Dezember-Patchday bereitgestellte kumulative Sicherheits-Update beseitigt alleine im Internet Explorer 14 Schwachstellen. Die Microsoft schon länger, der Öffentlichkeit aber erst seit kurzem bekannte Lücke in dem Browser gehört jedoch nicht dazu. Insgesamt behebt das Dezember-Update drei als kritisch eingestufte Sicherheitslücken.