16. Juni 2014

Alcatel One Touch Ultra

Smartmobil verlängert 500-MByte-Allnet-Flat

Bis 30. Juni gilt das Angebot noch. Für 14,95 Euro im Monat erhalten Kunden im Rahmen des Tarifs Flat XS 500 S beliebig viele Telefonminuten und SMS-Sendungen sowie 500 MByte Highspeed-Surfen. Doch die Konkurrenz steht mit vergleichbaren oder besseren Offerten bereit.

BattleHack Berlin

Battle Hack Berlin prämiert lokale Apps

Zahlungsdienstleister Paypal richtet einen weltweiten Wettbewerb zwischen Entwicklern aus. Am 21. und 22. Juni macht er in Berlin Station. Ziel ist, ein für den lokalen Markt relevantes Problem zu lösen und dabei Paypal-APIs zu nutzen.

Laserdrucker (Bild: Shutterstock / Piotr-Adamowicz).

Emissionen durch Laserdrucker: Neue Studie gibt Entwarnung

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat in ihrer Publikation eine neuerliche Untersuchung zur möglichen Schadstoffbelastung durch Laserdrucker vorgelegt. Das Ergebnis: Selbst hohe Druckleistungen führen in Büroräumen nicht zu gesundheitlich bedenklicher Belastung – weder mit ultrafeinen Partikeln noch flüchtigen organischen Stoffen.

o2-logo (Bild: Telefónica)

O2 startet Cloud-Telefonanlagendienst für Firmenkunden

Das Angebot “Digital Phone” nutzt die Technik der Nfon AG, um beliebige Telefone, Smartphones und andere Geräte als “Nebenstelle” einer großen Telefonanlage wirken zu lassen. Der Cloud-Service soll weniger als zehn Euro pro Nebenstelle im Monat kosten.

Microsoft Office Logo (Bild: Microsoft)

Aktuelle Windows-Patches können Microsoft Office 2013 blockieren

Berichten von Nutzern zufolge lassen sich Office-Programme nach Installation der Updates nicht mehr über Click-to-Run starten. Microsoft hat das Problem eingeräumt und arbeitet an einer Lösung. Bis die fertig ist, empfiehlt es als Workaround die Neuinstallation der Software.

Mit Windows oder Ubuntu: Dell bringt All-in-One-PCs fürs Büro

Die All-in-One-PCs Optiplex 3030 und Optiplex 9030 sind mit Intel Core-Prozessoren sowie optional mit einem Touchscreen ausgestattet. Die Komplettsysteme mit 19,5 respektive 23 Zoll großem Display werden ab sofort zu Preisen ab 569 Euro beziehungsweise 879 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand ausgeliefert.

star-n9500-bei-ebay-uk-800

Chinesisches Android-Smartphone kommt ab Werk mit Spionageprogramm

Das ist Experten von G Data aufgefallen. Die Malware tarnt sich ihnen zufolge als Google-Play-Store-Dienst und ist beim Star N9500 Teil der vorinstallierten Gerätesoftware. Das Spionageprogramm ist für Nutzer nicht zu entdecken und sendet von ihnen unbemerkt persönliche Daten an einen Server in China.

Smartphone-Apps (Bild: Shutterstock/Oleksiy-Mark)

Kostenloses SDK passt Java-Apps auf iOS, Android und HTML5 an

Das Software-Entwicklungskit der Firma Defrac hilft Java-Entwicklern, ihre bereits für frühere Mobiltelefone oder für PCs entwickelten Anwendungen an die aktuellen Systeme anzupassen. Auch für Neuentwicklungen können Developer ihr Java-Know-how einsetzen. Es entstehen native Apps ohne Bedarf einer Java Virtual Machine.