11. April 2014

Stuart Parkin (Bild:TAF)

Pionier der Spintronik bekommt Millennium-Technology-Preis

Stuart Parkin hat wesentlich zur Entwicklung moderner Festplatten beigetragen. Der Preis wird alle zwei Jahre von der Technology Academy Finland vergeben. Er ist mit über einer Million Euro dotiert. Bisher erhielten ihn der WWW-Vater Tim Berners-Lee und Linus Torvalds.

Der Bildschirm des Intel Education 2-in-1 lässt sich von er Tastatur lösen und als Tablet verwenden (Bild: Intel).

Intel präsentiert Convertible-Notebook für Schüler

Das “Education 2-in-1-Gerät” kann auch als Tablet verwendet werden. Stürze aus 70 Zentimetern sollen kein Problem für das Notebook darstellen. Zudem ist es gegen Wasser und Staub geschützt. Intel hat Windows 8.1 sowie die Education Software Suite vorinstalliert.

Heartbleed (Grafik: Codenomicon)

Heartbleed-Bug nun auch in Android gefunden

Experten zufolge findet sich die Lücke in Android 4.1, womit über ein Drittel aller Android-Geräte betroffen sind. Sicherheitsexperten kritisieren die mangelnde Bereitschaft vieler Hersteller, Patches auszuliefern. Sophos macht für das Problem auch die Mobilfunkanbieter mit verantwortlich.

google-glass-datenbrille

Google Glass für einen Tag in den USA verfügbar

Am 15. April verkauft Google eine “begrenzte” Stückzahl der sogenannten Explorer Edition. 1500 Dollar kostet eine Google Glass inklusive einem Brillengestell nach Wahl. Anders als bisher üblich ist für den Kauf weder eine Einladung noch eine Bewerbung erforderlich.

Abbyy-PDF-Ttransformer+

Abbyy liefert PDF Transformer+ aus

Die Plus-Version des Tools zum Arbeiten mit und Erstellen von PDF-Dateien ist ab sofort erhältlich. Sie ist in den Text-Editierfunktionen, den Scan-Verbesserungs-Features, Freigabe- und Sicherungsoptionen sowie den Organisations- und Editiermöglichkeiten erneuert. PDFs lassen sich zudem in E-Book-Formate und OpenOffice wandeln.

Viewsonic VG2233SMH

Viewsonic zeigt Monitore mit Ergonomiefunktionen für Büroarbeitsplätze

Mit 22- und 24-Zoll-Systemen erweitert Viewsonic sein Flatscreen-Portfolio. Farboptimierung und hohe Einblickwinkel sollen klare Darstellungen für geringe Augenermüdung liefern. Die Bildschirme lassen sich drehen, neigen und bietet einen Pivot-Modus. Sie passen sich so an unterschiedliche Arbeitsgewohnheiten und Umgebungsbedingungen an.

Support (Bild: Shutterstock /mtkang)

IT-Support per Telefon und Internet: Anbieter unter der Lupe

Der Drucker spinnt, der WLAN-Router will nicht und zu allem Überfluss verabschiedet sich Windows alle zehn Minuten mit einer wirren Fehlermeldung. So können Sie nicht arbeiten? Müssen Sie auch nicht – zumindest versprechen das Dienstleister, die per Fernwartung IT-Support leisten. ITespresso.de gibt eine Marktübersicht und hat die Anbieter einem kleinen Test unterzogen.

teamwork projekt

Collaboration-Tool ToDo startet kostenfrei in die Cloud

Das Projektmanagement-Produkt soll KMU von der Online-Zusammenarbeit überzeugen. Er ist auf fünf Nutzer und ein Projekt beschränkt. Längerfristig sollen sie dann auf kostenpflichtige Erweiterungen umsteigen. Für Profis steht der Premium-Dienst Projectplace bereit.

TinkerBots ist ab sofort vorbestellbar. (Bild: Kinematics)

Roboter-Baukasten TinkerBots ist ab sofort vorbestellbar

Aus den Bausteinen können sich Kinder einfache Roboter zusammenbauen. Über die Record-and-Play-Funktion lassen sich Bewegungsmuster definieren. Die Module sind zudem mit Lego-Bausteinen kombinierbar. Im zweiten Quartal 2015 sollen die TinkerBots zu Preisen ab 159 Dollar im Handel verfügbar sein.