15. Januar 2014

Windows XP (Grafik: Microsoft)

Auch G Data drängt zum Abschied von Windows XP

Microsoft stellt am 8. April den Support für das Betriebssystem ein. Auch bei Office 2003 ist dann Schluss mit Updates, Patches und Fixes. Laut G Data birgt der Einsatz dieser Software über das Datum hinaus immense Risiken.

ricoh sp 204Sfnw

Ricoh bringt WLAN-fähige Desktop-Laserdrucker

Die beiden Schwarzweiß-Geräte SP 201Nw und SP 204SFNw lassen sich auch per Ethernet-Kabel ins Netzwerk integrieren. Die kompakten A4-Drucker für den Schreibtisch geben bis zu 22 Seiten pro Minute aus. Das 4-in-1-Multifunktionsgerät SP 204SFNw scannt außerdem in Farbe.

NSA-Seal

Quantum-Programm: NSA spionierte Rechner auch mit Funkwanzen aus

Der New York Times zufolge hat der US-Auslandsgeheimdienst dazu weltweit auf fast 100.000 Computern Überwachungssoftware installiert. Die wurde unter anderem über verborgene Sender in USB-Steckern oder Platinen verteilt. Das Schnüffelprogramm “Quantum” richtete sich wohl auch gegen Handelsorganisationen der EU.

Google schließt mit Chrome 32 in seinem Browser elf Sicherheitslücken

Das von vier der Schwachstellen ausgehende Risiko stuft Google als hoch ein. Außerdem hat Google die Tab-Verwaltung verbessert und sogenannte “betreute Nutzerkonten” eingeführt. Der Hauptbenutzer kann damit Unterkonten anlegen und einschränken sowie überwachen, wie diese auf Websites zugreifen.

sony-xperia-t2-ultra

Sony zeigt 6-Zoll-Phablet Xperia T2 Ultra

Das Mittelklasse-Phablet mit Android 4.3 wird von einer 1,4-GHz-Quad-Core-CPU angetrieben, die auf 1 GByte RAM zurückgreifen kann. Zur weiteren Ausstattung des LTE-Smartphones gehören 8 GByte Speicher, ein 3000-mAh-Akku und eine 13-Megapixel-Kamera.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Microsoft patcht Windows, Word und Dynamics AX

Zum Januar-Patchday liefert Microsoft Fixes für insgesamt sechs Schwachstellen aus. Dazu gehört auch ein Update für die seit November bekannte Lücke in Windows XP. Gleichzeitig stellt Adobe zudem neue Versionen von Reader, Acrobat und Flash Player bereit.