4. Dezember 2013

telefunken-semiconductors

Investor bewahrt Telefunken Semiconductors vor dem Aus

Damit bleibt der traditionsreiche Fertigungsstandort in Heilbronn erhalten. Berichten zufolge steigt ein durch frühere Geschäftsbeziehungen mit dem Unternehmen vertrauter Chinese aus Hongkong ein. Die Firma soll unter dem Namen Power-Gate weitergeführt werden.

Powerline-Adapter von Maginon

Powerline-Adapter-Kit bei Aldi Süd für 60 Euro

Ab Donnerstag, den 12. Dezember, ist bei dem Discounter ein Powerline-Starter-Paket von Maginon erhältlich. Es ermöglicht eine Datenübertragungsrate von 500 MBit/s über die Stromleitung. Das Set enthält zudem eine Netzwerkerweiterung mit WLAN.

Trekstor-SurfTab-Xiron-10-1

Trekstor stellt SurfTab Xiron 10.1 für 199 Euro vor

Es ist ab sofort im Handel verfügbar. Abgesehen von Mobilfunkoptionen ist es gut ausgestattet. Unter anderem sind ein Vierkernprozessor mit 1,6 GHz Takt, 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte interner Speicher an Bord des Android-4.2.2-Tablets.

Sophos (Bild: Sophos)

Sophos lagert Security-Management in die Cloud aus

Seit etwa einem Monat stellt das IT-Sicherheitsunternehmen mittelständischen Firmen oder deren IT-Dienstleistern Zugänge zu seiner Cloud-Plattform bereit – auch in Deutschland. Bislang ist in das Interface nur ein Modul zur Verwaltung der Security-Konfigurationen von Windows-Rechnern integriert.

Google Logo (Grafik: Google)

Chrome-Apps für Android und iOS kommen im Januar

Dann sollen zumindest erste Betaversionen erhältlich sein. Google strebt an die Chrome-Apps nicht nur bei Google Play, sondern auch in Apples App Store zu veröffentlichen. Außerdem arbeitet das Unternehmen an einem Entwickler-Toolkit.

apple-patent-gesichtserkennung

Apple-Patent soll Passwort durch Gesichtserkennung ersetzen

Dem Patentantrag zufolge plant Apple, die Technik auch in Fernsehern und Desktop-Rechnern zu nutzen. Es sollen dabei auch mehrere Nutzerkonten möglich sein. Ein weiteres jetzt Apple zugesprochenes Schutzrecht beschreibt eine drahtlose Stromversorgung für Desktops.

europol-hinweis-beschlagnahmte-domain

Europol beschlagnahmt im Kampf gegen Produktfälscher 690 Domains

Die Aktion wurde mit Behörden in den USA und Hongkong koordiniert. 393 der Sites, denen der Verkauf von Produktfälschunbgen vorgeworfen wird, wurden in Europa gehostet, 297 in den USA. Trotz der umfangreichen Maßnhame gehen Experten nicht davon aus, dass der Handel mit Produktnachbauten langfristig eingedämmt wird.