17. Juni 2013

Oliver Grün (Bild: BITMi)

Mittelstandsverband rät von US-Software ab

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) kommentiert die Unsicherheit rund um das Abhörprogramm PRISM der US-Regierung mit dem Argument, man müsse die eigene digitale Wirtschaft nach vorne bringen. Deutschland lebe bei digitalen Technologien in einer bedenklichen Abhängigkeit von den USA, die ihre Internet-Überlegenheit möglicherweise auch zur Wirtschaftsspionage nutzten.