KlickEinrast-Funktion der Maus aktivieren
Über den Maustreiber Funktion auswählen

Office-AnwendungenSoftware

Wer viel per Drag & Drop mit der Maus verschiebt, der läuft durch das Festhalten der linken Maustaste, schnell Gefahr einen Krampf im Finger zu bekommen. Dabei kann man dies mit der so genannten KlickEinrast-Funktion viel schneller und einfacher handhaben.

Einfach im Startmenü auf die “Systemsteuerung” gehen und mit einem Doppelklick auf das Maus-Icon klicken. Jetzt öffnet sich die Anzeige des Maustreibers. Dann auf der Registerkarte “Tasten” auswählen und die Funktion “KlickEinrasten” aktivieren. Jetzt haften die markierten Dateien wie ein Magnet am Mauszeiger.

Lesen Sie auch :