Google: YouTube-Videos für Adsense-Kunden

MarketingNetzwerkeWerbungWorkspaceZubehör

Website-Betreiber sollen über Googles Werbeprogramm künftig nicht nur Anzeigen, sondern auch Videoclips von YouTube geliefert bekommen.

Google plant sein erfolgreiches Adsense-Werbeprogramm mit dem zwar ebenfalls erfolgreichen, aber wenig Umsatz bringenden YouTube zu verknüpfen. Ein neuer Service soll laut einem Bericht der New York Times heute vorgestellt werden.

Bislang bekommen Adsense-Kunden auf ihren Webseiten Anzeigen passend zu den Inhalten eingeblendet und werden bei Klicks durch Website-Besucher an den Werbeeinnahmen beteiligt. Künftig soll es dann auch möglich sein, YouTube-Videoclips einzublenden – mit Werbung in den Videos hatte Google bereits vor einigen Monaten experimentiert. Neben den Website-Betreiber sollen auch die Videolieferanten an den Werbeumsätzen beteiligt werden. Zunächst sollen aber nur die Clips von rund 100 Firmen via Adsense ausgeliefert werden. (dd)

Lesen Sie auch :